Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.619 Ergebnisse für „kind umgang“

13.9.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Nun: Ex verweigert sich nun plötzlich Besuch des Kindes bei mir innerhalb der Woche zuzulassen (1 mal abends von 17.30-19.00). ... Kann Ex den Umgang auf jedes 2te Wochenende beschränken. ... Kann ich ihren Umgang in der jetzigen Lage mit dem Kind untersagen.
7.11.2012
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Er hat jeden Samstag Umgang mit Jonas, und meist über Nacht zum Sonntag. In den Letzten Monaten wird jedoch immer deutlicher, das es für das Kind nicht gut ist. ... Meine Frage, in welchem Maß muss ich dem Umgang zustimmen und kann ich es verbieten den Umgang mit der neuen Partnerin zu untersagen?

| 29.9.2011
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Außerdem verbringt er 4 Ferienwochen im Jahr mit dem Kind. ... Da wirft er mir vor, unser Kind wie eine Marionette zu behandeln und ich würde es manipulieren. ... Für den Ausfall des restlichen Umgangs will ich Schadensersatz oder einfach Geld, weil dieser Umgang für mich eine geldwerte Leistung ist.

| 27.2.2011
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Sehr geehrte Damen und Herren, vor einiger Zeit hat das Familiengericht einen Umgangsbeschluss für meinen schulpflichtigen Sohn mit seinem Vater erlassen, mein Sohn lehnt den Umgang aber ab. ... Dies bislang ohne Erfolg, aber jetzt versuchen alle beteiligten Stellen, den Umgang mit allen Möglichkeiten in Gang zu bringen, vor allem wird viel Druck auf mich ausgeübt. ... (Nachdem mein geschiedener Mann sehr beleidigend mir gegenüber ist, versuche ich mich bei den "Umgangsversuchen" völlig zurückzuhalten.

| 24.1.2011
ich habe einen sohn von 4 und getrennt von dem vater seit 2 jahren. wir waren vor 2 jahren vor gericht. jedes jahr beim jugendamt weil der vater immer wieder das gleiche macht. er verweigert jägliche komunikation über den umgang mit ihm und dem gemeinsahmen sohn. Beispiel: mein sohn kam nach hause vom umgang mit dem vater und ein zahn war abgebrochen. ich musste hinterher telefonieren um zu fragen und um zu erkunden was den war. er meinte er sei gegen den tisch gelaufen. Beispiel 2. mein sohn kam vom umgang zurück und sein pipi mann war endzündet. kein komentar, kein vorheriges bescheid sagen.
16.4.2012
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Der Vater meiner zwei Kinder (3 und 4 Jahre alt) kümmert sich seit über 2 Jahren seit unserer Trennung total unzuverlässig um seine Kinder. ... Ich wollte ihm erst immer den Umgang ermöglichen, aber nach allem was er alles getan hat ist langsam mal schluss die kinder und auch ich brauchen ruhe.. Es ist ja nur ein kleiner Ausschnitt aus dem was wirklich war.. nur habe ich Chancen den Umgang erstmal komplett zu unterbinden?
11.2.2011
von Rechtsanwältin Gabriele Koch
Der Vater ist allerdings unzuverlässig gekommen und mein Sohn lehnt den Umgang jetzt ab. ... Was mich besonders ärgert, ist der ständige pauschale Hinweis, dass ich als Mutter auf den Umgang "hinwirken" müsse. Etwas drastisch gesagt, erlebe ich das (in unserem Fall) als Umgehung der gesetzlichen Vorschrift, dass in Umgangsfragen dem Kind gegenüber keine Gewalt angewendet werden darf.
3.5.2012
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Interesse besteht seinerseits bis dato nicht an dem Kind. Es wird also keine Vaterschaftsanerkennung geben und ich verzichte auf Unterhalt für das Kind. ... Hätte er nach einigen Jahren ohne Kontakt zum Kind eine Chance auf Umgangs- oder gar Sorgerecht?
22.6.2016
Jan. 15 wurde unser Enkelkind durch unsere geschiedene Tochter entzogen (das Kind hatte mehr als 5 Jahre lang täglich 24 Std. bei uns gewohnt), im März 15 Verhandlung, im Apr. 15 Einstweilige Anordnung durch Richter Bihr (AG Schwetzingen): kein Umgang wg. ... Schulferien (Kind ist 7 Jahre). ... Auch der Vater will, daß das Kind bei uns sein soll - der Vater darf das Kind auch seit 6 Jahren nicht sehen - ohne Gerichtsbeschluß !!!
1.7.2007
Beim nächsten Umgang schrie der kleine vor Angst als er seinen Vater sah und klammerte sich an mich. ... Ich gebe Kind nicht raus. ... Umgang auszusetzen.Welche Tatbestandsmöglichkeiten müssen erfüllt sein nach welchen Gesetz.

| 11.2.2011
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Ich habe mich zudem bereit erklärt, alle Kosten für die Untersuchung des Kindes und der Mutter zu tragen. ... Sie bezieht seit Jahren Hartz IV, hat inzwischen 5 Kinder von 5 verschiedenen biologischen Vätern. ... - da ich das Kind, als dessen Vater ich benannt wurde, seit Geburt noch nicht gesehen habe: Wie setze ich mein Recht (und das des Kindes) auf Umgang oder Sorge durch?
27.10.2019
| 60,00 €
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Wir stehen allerdings in einer Auseinandersetzung, weil ich nicht möchte, dass ihr neuer Freund Umgang mit den Kindern hat. ... Meine Ex-Partnerin möchte sich nun nicht mehr an die Umgangsvereinbarung halten und möchte, dass ihr aktueller Partner ganz normalen Umgang mit den Kindern haben kann (was wir bislang in der Umgangsvereinbarung ausgeschlossen hatten). ... Darf ich den Umgang des neuen Freundes meiner Ex-Partnerin mit den Kindern untersagen?
21.7.2011
von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
Gerichtliche Regelung ist, das der Vater das Kind nach dem Umgang an einem Bahnhof in der Nähe des Wohnortes der Mutter übergibt. Der Vater hat bereits Auflagen das Kind pünktlich zurückzubringen. Was kann die Mutter tun, wenn der Vater das Kind nach dem Umgang nicht zurückbringt, zum Beispiel vorgibt er oder das Kind sei erkrankt und könne das Kind nicht mit dem Zug nach Hause bringen, oder er habe kein Geld für die Fahrkarte.

| 22.3.2011
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Mein Partner hat drei Kinder. Ein Kind lebt ganz und gar bei uns, ein Kind kommt reglmäßig an den Wochenenden, nur einer darf uns nicht besuchen kommen, weil die Mutter den Kontakt verbietet. ... Es besteht für alle Kinder gemeinsames Sorgerecht.
31.3.2012
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Hallo, ich bin alleinerziehend mit 3 kindern im alter von 6, 8 und 11 jahren. bis vor einem jahr klappte der umgang nach anfänglichen schwierigkeiten nach der trennung recht gut. der kindesvater holte die kinder alle 2 wochen übers wochenende und die ferien wurden geteilt. dies ist auch in einem urteil festgehalten. nunmehr werden die kinder ständig vertröstet und er kümmert sich sehr unregelmäßig. den gesprächsttermin auf dem jugendamt hat er auch nicht wahrgenommen. was kann ich nunmehr tun um die rechte der kinder durchzusetzen, denn diese wollen die zeiten bei ihrem vater gern nutzen. vielen lieben dank. mfg dittrich

| 8.5.2010
Der Vater hat jetzt den klassischen Umgang das ganze Wochenende bzw. den Ferienumgang eingeklagt und möchte zusätzlich den Kontakt unter der Woche. ... Wie kann ich eine Betreung am Di ab 14.00 mit Übernachtung und in die Schule bringen, am Mi zusätzlich von 13.00-21.00 und Fr. von 14.00 bis 16.30 mit Übernachtung an jedem zweiten Wochenende von Fr-Sa mit Umgang bis 18.00 entgegen der klassischen Regelung durchsetzen. Wir waren nicht verheiratet haben allerdings einen notariell beglaubigten Partnerschaftsvertrag in dem steht, dass er bis zum 15 Lebensjahr auch im Fall einer Trennung das Kind während meiner Arbeitszeit betreut.

| 19.7.2015
Gerade kleine Kinder brauchen doch Regelmäßigkeiten! ... Zweitens möchte ich seinen Umgang während dieser Aufenthalte beschränken: Ich fände es gerade noch akzeptabel, wenn er drei Tage hintereinander für jeweils zwei Stunden käme. ... Mich interessiert nun, welche Form und welches Maß an Umgang in Fällen wie unserem üblich sind.

| 8.2.2011
Mein Mann holt die Kinder nur so selten, da muss er doch nicht an diesem einen Abend dann noch mit den Kindern bei einer Fremden übernachten, wo es keine Schlafmöglichkeit für die Kinder gibt. ... Ich möchte den Umgang wie erläutert gerne auf jedes 2. ... Es ist ja auch nicht gut für die Kinder, wenn er nur unregelmäßig alle paar Wochen mal die Kinder holt.
123·15·30·45·60·75·81