Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

46 Ergebnisse für „forderung inkassoforderung“


| 18.2.2014
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
das Handy wurde mit Vertrag von der Fa. Simyo verkauft, alles lief telefonisch ab; Bankdaten wurden mitgeteilt. Der 1.

| 23.9.2013
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Im juni dann, fünf monate später, bekam ich dann einen brief von der firma real inkasso, mit einer forderung in höhe von über 500 euro. ... Dies mit einer frist von zwei wochen für die beantwortung und eine forderung von nunmehr über 600 euro. ... Auf der anderen seite empfinde ich die forderungen als ungerecht .
13.9.2018
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe ein Schufaeintrag über eine Inkassofirma (HOIST FINANCE Duisburg) gemeldeter Forderungsbetrag 2.817 Euro, Datum des Ereignisses 19.10.2015. 21.03.2017 stieg die Forderung auf 2.894 Euro. ... Nur aber in die Schufa stehen diese 2 Beträge (nur eine Forderung) von über 2894 EUR gemeldet.

| 16.8.2013
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Sehr geehrte Damen und Herren, es liegt mir seit einiger Zeit eine Inkassoforderung vor für welche es schon 2001 einen Vollstreckungsbescheid gab, zu dieser Zeit trennte ich von meiner Ex- Frau und hatte leider keine Gelegenheit gegen Mahnbescheid noch gegen einen Vollstreckungsbescheid vorzugehen, da mir diese persönlich nie zugingen. Jetzt 2012 hörte ich zum ersten mal wieder vom Inkasso- Unternehmen über einen GV und über die Forderung der HUTCHISON Telecom, bei welcher ich nie Kunde war! Entsprechend habe ich dem Inkassounternehmen mitgeteilt dass ich den Forderungen im vollen Umfang widerspreche und das Unternehmen gebeten mir vom Mandanten Kopien der Rechnungen und wie auch eine Vertragskopie zukommen zu lassen!
20.12.2016
von Rechtsanwalt Michael Wübbe
Die offenen Forderung wäre in der Höhe von ca. ... Wie hoch ist die unberechtigte Forderung? EUR161.000 Haben Sie der Forderung bereits schriftlich widersprochen?

| 10.2.2015
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin Inhaber einer UG und habe eine Inkassoforderung, die ich begleichen will. ... Sind die Forderungen folgender zitierter Auflistung zulässig?

| 14.1.2019
| 43,00 €
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Im November 2018 kamen Forderungen von eine Fahrt nach Paris im März 2015 die meine Mutter nicht antrat. ... Jetzt kommen diese Forderungen für eine Reise von einem Östereichischen Inkassounternehmen.
14.12.2015
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte für meine Tochter Sarah, Studentin, eine erste rechtliche Auskunft einholen, wie sie sich gegen eine Inkassoforderung (Gerichtliches Mahnverfahren wurde eingeleitet) wehren kann. ... Anfang Dezember 2015 ging nun ein Gerichtliches Mahnschreiben ein, in dem eine Gesamtforderung von 222,13 € erhoben wird (ursprüngliche Forderung von rund 95 € plus inzwischen aufgelaufene Verfahrenskosten und Inkassogebühren) Die Frage: Kann meine Tochter gegen das Gerichtliche Mahnverfahren mit Erfolgsaussichten Einspruch erheben? ... Wir halten die Forderung für unberechtigt und möchten uns aus Prinzip gegen diese Geldschinderei wehren.
10.4.2007
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Daher sind wir nun der Meinung, dass diese Forderung keinen Bestand hat.
5.11.2012
Betreff: Forderung der xxx Bank aus: Grundschuldbestellungsurkunde von 2001 Dem Schreiben lag weder eine Vollmacht noch eine Abtretungsurkunde bei.

| 25.1.2011
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Jedoch habe ich von der Nichteinlösung keine Notiz nehmen können, was für mich erst mal die Frage aufwirft inwiefern ich in Zahlungsverzug geraten kann, wenn mir nie mitgeteilt wurde, dass eine offene Forderung besteht und mir dies aus den Kontoauszügen auch nicht ersichtlich war? ... Daraus ergeben sich drei weitere Fragen: 1.Ist die Forderung (Differenz Hauptforderung und Gesamtforderung) des Inkassobüros als Solches überhaupt Rechtens?
27.9.2017
von Rechtsanwalt Jannis Geike
Mir wurde eine Forderung der Sirius Inkasso GmbH bezüglich einer bzw. zwei Bestellungen bei Zalando SE (Zalando Lounge) zugestellt. Die Forderung beläuft sich auf 1.) 368,29€ (Rechnung/ Vertragsabschluss vom 23.07.2013 urspr.Forderung 243€) und 2.) ... Natürlich zahle ich sollte die Forderung rechtmäßig sein- überprüfen kann ich dies voraussichtlich aber frühestens im Oktober/ November!

| 20.10.2009
Auch ein ebenfalls beigelegtes Schreiben der Bank vom 27.Juli 2000, welches ebenfalls an die falsche Adresse mitteilte, dass ein Inkassounternehmen mit Einzug der Forderung beauftragt würde. Das Inkassoschreiben enthielt eine Forderungsaufstellung mit der Bitte um Begleichung. ... Abzahlungsangebot: Die Forderung wird wie oben beschrieben reduziert auf 4.557,74 Euro.

| 7.7.2010
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Muss ich nicht vorher Mahnungen erhalten haben, um auf die Forderung reagieren zu können?

| 27.6.2019
| 43,00 €
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
Evocate Inkasso beauftragt, diese Forderung ( 120 € ca.) einzuziehen. ... Vor knapp Wochen kam ein Schreiben vom Amtsgricht mit einer Forderung über 150 € ca.
20.5.2016
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Es handelt sich um eine Forderung in höhe von ca. 1400,00 EUR. Die Forderung soll laut des Inkassodienstes schon seit 2011 bestehen und es soll dazu einen Vollstreckungstitel geben. ... - Was kann ich dagegen unternehmen wenn diese Forderung berechtigt ist?.
17.8.2017
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Es ging um eine Forderung aus 07/2012. ... Aus meiner Sicht ist, trotz des kurzen Schriftverkehrs in 2015, die Forderung verjährt.

| 25.1.2013
von Rechtsanwalt Peter Trettin
Meine Frage ist deshalb ob die Rechnung bzw. die Forderung nicht schon lange verjährt ist und wie ich mich gegen diese Forderung wären kann.
123