Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

93 Ergebnisse für „gkv kv krankenversicherung pkv“


| 22.11.2010
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Ich (45 Jahre) bin seit 1998 in der PKV einschl. 2 Kinder. Meine Frau ist GKV (derzeit im Erziehungsurlaub). ... Was muss ich bei der KV beachten, wenn ich von ALG in die Selbständigkeit wechsle, kann ich mit den Kindern in der GKV bleiben (evtl. über die KSK?).
5.3.2015
Meine Ehefrau ist in der GKV über ihren Arbeitgeber versichert, ich bin in der PKV (Allianz). ... Wo müssen die Kinder versichert werden, PKV oder GKV?
22.7.2015
Wenn eine 56-jährige PKV-Versicherte weniger als ca.400 Euro/Monat Einkommen nachweisen kann, ist der Wechsel in die GKV des Ehemannes als Familienversicherte möglich. ... Ist einmal Aufgenommen = Aufgenommen oder kann die GKV die komplette Rückabwicklung der KV der Ehefrau in den Stand von vor einem Jahr verlangen einschliesslich Rückkehr in die PKV ? ... (Die private PKV der Ehefrau hatte eine hohe Selbstbeteiligung)

| 24.5.2008
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Sehr geehrte Amen und Herren, Meine Frau ist 57 Jahre und bis zum 19.6.2008 einschließlich ALG 1-Empfängerin und damit in der GKV, hier BEK, versichert. ... Meine Fragen in dem Zusammenhang wären folgende: --Kann meine Frau ab Rentenbeginn mit 60 Jahren von der PKV, in der sie dann von 20.6.2008 bis Ende Januar 2011 wäre, versicherungspflichtig von der PKV in die Krankenversicherung der Rentner wechseln? ... --Welche Voraussetzungen gelten also, bezogen auf die Daten meiner Frau, damit diese mit Rentenbeginn in die Krankenversicherung der Rentner wechseln könnte?
26.8.2013
sehr geehrte Damen und Herren, ich bin 51 Jahre alt und seit ca. 20 Jahren in der PKV. Status: Arbeitnehmer mit Nebengewerbe ( Kleingewerbe) ab 01.01.14 werde ich voraussichtlich ALG1 beantragen ( Nebengewerbe läuft weiter) d.h. ab 01.01.14 könnte ich in die GKV wechseln? ... Erfülle ich hiermit die Voraussetzungen für den verbleib in der GKV?
30.12.2008
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Anders bei der Verpflichtung, eine KV abzuschließen. ... Wenn z.B. ein nicht versicherter Selbständiger durch zeitweiligen ALG II- Bezug vor einem Jahr mal für 6 Monate in einer GKV (AOK) war, muss die ihn dann zum 1.1.09 aufnehmen? ... Oder bleibt in solchem Fall nur eine PKV?
25.1.2008
Daher würde ich gern an Hand der folgenden Fall-Daten herausfinden, ob mein Vater krankenversichert ist, so dass kein Rückgriff wegen fehlender Krankenversicherung auf mich erfolgen kann. a) im August 2008 ist er 65 Jahre geworden, er bezieht Altersrente (>1000 Euro) b) er war in der zweiten Hälfe seines Arbeitslebens ca. 3 Jahre privat versichert, kann sein, dass er daher weniger wie 9/10 in der GKV versichert war c) Gesundheitszustand zum Rentenzeitpunkt unbekannt d) vor der Rente war er freiwilliges Mitglied in der GKV (TK), sein ganzes Leben war er teilweise pflicht bzw. freiwilliges Mitglied in der GKV (TK). Bis auf die besagten 3 Jahren in der PKV. e)Vor der Rente Hartz IV Empfänger f) es kann sein, dass er offene Beiträge hatte. ... Lebensarbeitshälfte in der GKV versichert gewesen sein, um in die KV der Rentner beitreten zu können.
6.5.2008
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
(Meine PKV ist derzeit auf Anwartschaft gestellt, im Ausland war ich ueber meinen Arbeitgeber krankenversichert.) ... Bitte helfen Sie mir, folgende Informationen meiner KV zu bewerten: - In Monat 1 nach Rueckkehr ist voller PKV Beitrag faellig - Ab Monat 2 GKV-Pflicht - Rueckkehr in PKV nur moeglich, falls Wiederaufnahme Taetigkeit innerhalb von 3 Monaten und Gehalt 2008 ueber Bemessungsgrenze.
15.12.2010
von Rechtsanwältin Gabriele Lausch
Vor einigen Jahren bat ich meine GKV um Auskunft, wie ich während eines längeren Aufenthaltes im außereuropäischen Ausland versichert sei. ... Nach der Rückkehr rufe ich bei der GKV erneut an und bitte um Weiterversicherung.
29.10.2010
Seit 2001 bin ich in der PKV, vorher war ich durchgehend in der GKV. Die letzten 12 Monat vor dem Wechsel von der GKV in die PKV lag mein Einkommen über der damaligen Versicherungspflichtgrenze. ... Mit der PKV habe ich schlechte Erfahrungen. 2011 möchte ich eine Familie gründen.
15.4.2011
von Rechtsanwalt Thomas Krause
Guten Tag, ich bin zurzeit in der PKV versichert, werde aber zum 1.5.11 eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung eingehen damit ich aus der PKV raus komme und bin damit ja GKV versichert. ... Ich würde dann gern weiter als freiwillig Versicherte in der GKV bleiben, ist das möglich oder gibt es eine Einschränkung bzgl. der Anzahl der Monate die ich nur wieder in der GKV war.
22.1.2008
von Rechtsanwältin Claudia Basener
Ich möchte gerne bis zum Ende der Elternzeit in der PKV bleiben, mich jedoch nicht auf alle Zeiten an die PKV binden. ... Dies hätte jedoch die Konsequenz, daß ich in allen Zeiten der Arbeitslosigkeit wieder in die PKV müßte. ... Nun meine Frage: Gibt es eine Möglichkeit, mich in der Elternzeit arbeitslos zu melden und in der PKV zu bleiben, jedoch mit der Möglichkeit später (außerhalb der Elternzeit und bei einem Einkommen unterhalb der Beitragsbemessungsgrenze) noch in die GKV wechseln zu können?

| 25.2.2013
von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
Von Familien-(G)KV zur Freiwillig-GKV, Kapitalertrag, Zeitliches Vorgehen Guten Tag, in dieser Sache ersuche ich um Rat (keine KVdR, kein KV- Systemvergleich). ... Fragen : 1) ist 2-monatige Kündigungsfrist für GKV auch aus Familien-KV. in Freiwillig-GKV von Belang ? ... Altersversorgung) also mit Ende der Fam-KV zunächst in die PKV (über deren Anwartschaft) zurückwechsele, z.B. noch für 1 Jahr ?
14.4.2016
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe ein paar Fragen zum Wechsel von der GKV in die PKV. Situation: Ich selber bin Gesellschafter-GF einer GmbH und in der privaten Krankenversicherung (PKV, Allianz). ... Meine Frau ist derzeit freiwillig in der gesetzlichen Krankenversicherung versichert.
22.2.2013
von Rechtsanwältin Dr. Jana Mühlsteff
Ich bin seit März 2006 in der PKV vorher war ich in der GKV. ... c) Wenn ich dann von Nov 2013 bis Dez 2014 in der GKV war...kann ich dann in 2014 mehr als JAEG verdienen und freiwillig in der GKV bleiben ? ... e) Wer meldet an die GKV, dass ich unter JAEG falle und mich jetzt gesetzlich KV muss ?
14.6.2012
von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
Aufgrund meines Gesundheitszustandes würde mich eine private KV nicht komplett versichern (Stationär u. ... Deshalb bin ich schon lange auch freiwillig in der GKV. ... Über die PKV schon.

| 9.1.2008
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Ist man zuvor in Deutschland privat versichert, dann stellt sich die Frage, was passiert mit der Altersrückstellung der PKV beim Austritt aus dieser und dem Eintritt in eine KV in CH. ... Kehrt man dann nach x Jahren (2 od. 3) komplett nach D zurück und liegt dann unter der Beitragsbemessungsgrenze, kann man sich dann wieder in der PKV versichern, oder gehört man dann in die GKV? Welcher Zeitpunkt ist der richtige, für den Wechsel der PKV aus D in die KV in CH?

| 12.7.2012
Hallo, ich habe eine Frage zu PKV / GKV, wenn man nicht mehr erwerbstätig ist. ... Heisst, wir werden zurück in die GKV gehen (es sei denn, wir lassen uns von der Versicherungspflicht befreien. ... Kann ich mich bei ihm (familien-)mitversichern (GKV)?
123·5