Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

28 Ergebnisse für „werkvertrag subunternehmer“


| 21.9.2007
von Notarin und Rechtsanwältin Silke Terlinden
Im Grunde ist er also Subunternehmer des Krankenhauses. Muss er nun einen Dienst- oder einen Werkvertrag schließen?
3.6.2011
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Guten Tag, wir möchten mit einer tschechischen Firma einen Werkvertrag abschließen, jetzt beschäftigt uns folgende Frage: Darf dieser tschechische Subunternehmer Tätigkeiten, welche Bestand des Werkvertrages sind und auf deutschem Gebiet erbracht werden, mit weiteren tschechischen Subunternehmen erbringen, oder dürfen nur die direkte Angestellte der Tschechischen Firma zur Erbringung des Werkvertrages verwendet werden.
9.3.2018
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
(Bilder vom Ball und Portraits) Damit dürfte sich es ja um einen Werkvertrag nach BGB handeln. Der Fotograf beauftragt, wegen überbuchung, für die Ausführung des Auftrages einen anderen Fotografen als Subunternehmer. ... Frage: Ist der ursprüngliche Fotograf verpflichtet, dem Auftraggeber, also den Abiturienten, mitzuteilen, dass der Auftrag von einem Subunternehmer ausgeführt wird??
5.12.2008
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Guten Tag, wir möchten in den Werkvertrag mit unseren Subunternehmern ein Wettbewerbsverbot einbauen.
30.1.2020
| 49,00 €
von Rechtsanwalt Samet Sen
Wir haben für einen Auftrag einen Subunternehmer (kleinunternehmer) beschäftigt. ... (Arbeiten mit Abbruchhämmern Druckluftbetrieben) Dem Subunternehmer war es bewusst das es sich hier um Körperlich herrausfordernde Arbeiten Handelt. Vereinbart war eine Tagespauschale von 300€ Der Subunternehmer ist mehrfach zu spät zur arbeit erschienen und war aufgrund seiner Körperlichen verfassung (auch aufgrund von erhöhtem canabis konsum) nicht in der lage die Vereinbarten leistungen wie vereinbart zu erledigen.
7.12.2015
von Rechtsanwältin Daniela Désirée Fritsch
Dazu haben wir einen Werkvertrag geschlossen. ... Durch Nachfragen hat sich ergeben, dass die Baugrube (von einem Subunternehmer vom Architekten beauftragt) zu tief ausgeschachtet wurde. Diese Ausschachtung ist aber Teil des Werkvertrages und somit Leistung des Architekten.
8.1.2012
Hallo Zusammen, meine Frage bezieht sich auf das Vertragsrecht, speziell zur Minderung im Falle von Werkverträgen. ... Durch Verzögerungen bei den Terminen des als Subunternehmer tätigen Elektrikers, als auch durch fehlerhafte Arbeiten war eine Inbetriebnahme erst Mitte Oktober möglich. ... Zwei der Subunternehmer lehnten eine derartige Installation als nicht durchführbar ab, ein Sachverständiger bestätigte erwartbare Folgeschäden.

| 4.11.2014
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Frage: Hätte er darauf hinweisen müssen, dass ein Subunternehmer des AN (der die Voraussetzungen besitzt) ausführen sollte. 4.
21.6.2010
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Dazu kam es das der Auftrag von einem Subunternehmen ausgeführt werden sollte wobei ich ja bei der Myhammer Auktion nur der bestimmten Person aufgrund seiner Bewertung gegeben hatte und nicht dem Subunternehmen. ... 2) Was habe ich vom Subunternehmen zu erwarten? 3) Darf er überhaupt den Auftrag an einem Subunternehmen ohne meines Wissen weitergeben. 4) Ist in diesem Fall der Auftrag überhaupt gültig?

| 14.7.2014
Ich bin freiberuflicher IT Ingenieur. Branchenbedingt habe ich i.d.R. größere Aufträge, die mich für den Zeitraum von 3-6 Monaten komplett auslasten. Bei der Beauftragung handelt es sich faktisch immer um Dienstverträge, in deren Rahmen ich im Auftrag eines Vermittlers oder eines Engineering-Dienstleisters bei einem Endkunden Ingenieurs-Dienstleistungen erbringe.

| 31.7.2010
Sehr geehrte Anwälte, als Auftragnehmer habe ich einen Subauftragnehmer mit der Erstellung einer Flash-Webseite beauftragt (Werkvertrag).

| 16.3.2015
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Auch mit unseren Subunternehmern haben wir entsprechende Verträge geschlossen. ... Der Auftraggeber möchte - mit einer von ihm im Einzelfall festgelegten Frist -Stundennachweise, anonymisierte Lohnabrechnungen und Mitarbeiterlisten von uns als Auftragnehmer und von den von uns beauftragten Subunternehmen anfordern und einsehen können. ... Wenn der Auftraggeber aufgrund von "hinreichenden Tatsachen" davon ausgehen muss, dass von uns oder unseren Subunternehmern gegen das MiLoG verstoßen wurde, möchte er ein Zurückbehaltungsrecht (gegenüber unseren fälligen Ansprüchen) in der Höhe, in der der Auftraggeber vermutlich durch den/die betroffenen Arbeitnehmer in Anspruch genommen werden könnte.
4.12.2018
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Wir beauftragen entsprechend Subunternehmen/Fachfirmen (Keine Einzelunternehmer etc.) aus dem Entsprechendem Gewerk dieses auszuführen. 3. ... Der Subunternehmer ist nicht nur für uns tätig und trägt das unternehmerische Risiko, wenn seine Mitarbeiter nicht korrekt arbeiten. ... Handelt es sich um eine Verdeckte/Illegale Arbeitnehmerüberlassung, obwohl es Subunternehmer (Gesellschaften)?
25.1.2019
von Rechtsanwalt Nicolas Reiser
Ich bin Subunternehmer und habe einen Vertrag über eine Dienstleistung, im konkreten Fall handelt sich um die SPS Programmierung eine Sondermaschine beim Endkunde.

| 6.3.2010
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Wir haben bei der "renommierten" "zuverlässigen" grossen Firma Kago Ofenbau einen Werkvertrag über die Sanierung unseres alten vermutlich undichten Kamins in Auftrag gegeben - Edelstahlrohr einziehen. ... Könnten wir die Zahlung und Vertragseinhaltung davon abhängig machen, dass uns Kago eine Gewährleisungsgarantie z.B des werkausführenden Subunternehmens besorgt, das solvent ist, d.h. gegen welches kein Insolvenzverfahren eröffnet ist. ... Gewährleistung sicher gestellt sind, würden wir erwägen, den Werkvertrag ausführen zu lassen.
22.10.2013
Frage 1 - Ist unsererseits (Auftragnehmer) eine fristlose Kündigung der Werkverträge gegenüber den Hausverwaltungen (Auftraggeber) möglich? Frage 2 - Ist unsererseits (Auftraggeber) eine fristlose Kündigung der Werkverträge gegenüber unseren Subunternehmern (Auftragnehmern) möglich?

| 16.10.2015
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Für diese erste Lieferung, sowie für jede weitere Bestellung gilt folgendes: Verzögert sich die Auslieferung der bestellten Teile durch Verschulden des AN oder seiner Subunternehmer, zahlt der AN an den AG eine Vertragsstrafe in Höhe von 300,- € pro Kalendertag der verspäteten Lieferung.
6.10.2006
§ 3, Ausführungsfristen Ausführungsbeginn: September 2006 Fertigstellung: 30.09.2007 § 4, Unternehmer: Der AG hat grundsätzlich keinen Einfluss auf die vom AN gewählten Subunternehmer.
12