Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Widerruf Schenkung

| 08.08.2019 18:14 |
Preis: 52,00 € |

Erbrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Zusammenfassung: Generalvollmacht bei Demenz und Schenkung

Bin schon bei x Anwälten und da heißt es man kann nichts machen.
Mutter seit 2010 dement (Gerichtsgutachten und Beschluß, dass sie Generalvollmacht für mich nicht mehr ändern kann). Bruder ließ Privatgutachten machen und meine Generalvollmacht bei auswärtigem Notar stornieren. Dafür seine Tochter und geschiedene Frau eingesetzt. Mit Privatgutachten, dass Mama gesund auch zu auswärtigen Notar und sich und seinen Töchtern 2 Bauplätze, Mietshaus und Wiese schenken lassen. AG Kelheim sandte dann einfach alle Schreiben an alle Generalbevollmächtigten und negierte damit ihren eigenen Beschluß, dass man die Generalvollmacht nicht mehr ändern kann.
Dann Mama ins Altersheim. Dort derzeit 50.000€ Heimkostenschulden. Eine Enkelin baute Haus auf Bauplatz, der andere Bauplatz ist noch unbebaut und das Mietshaus in der Insolvenzmasse, da der Bruder mit dem nach Vater ererbten Betrieb pleite ging.
Gibt es eine Möglichkeit, die ganze Schenkung zu stornieren, es steht ja nun ein Haus drauf und die Beschenkte sagt, man kann ihr nichts mehr nehmen. Bauplätze je 500.000€ wert und Mietshaus 800.000€.
Würde die Schenkung storniert werden, dann könnte auch ein Anwalt gut dabei verdienen.
Vlt. können Sie mir helfen. Werde halt noch mal wie vorgegeben die 52€ zahlen. Wenn sich was ändern lassen würde, bei Erfolg natürlich das übliche Honorar. Oder sagen Sie auch es ist aussichtslos
Es liegen auch x handschriftliche Notizen von Mama vor, wie ihr Sohn sie schlecht behandelt hat, aus Betrieb geworfen, sie beschimpft ect.
Mit freundlichen Grüßen
08.08.2019 | 18:54

Antwort

von


(106)
Leinpfad, 2
22301 Hamburg
Tel: +49404103011
Tel: 04502 888 718
Web: http://www.ra-bruemmer.com
E-Mail:
Diese Anwältin zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrte Fragestellerin,
auf Ihre Frage darf ich Ihnen antworten wie folgt.
Es kommt darauf an, ob die Schenkung überhaupt wirksam ist, das ist hier die entscheidende Frage. Eine Stornierung wäre nachrangig zu prüfen.
Wenn es einen Gerichtsbeschluss gibt, aus dem sich ergibt, dass die Mutter nicht mehr geschäftsfähig war, konnte sie Ihre Generalvollmacht nicht wirksam widerrufen, konnte keine neuen Generalvollmachten erteilen und konnte auch keine Grundstücke verschenken. Diese Vorgänge sind einfach unwirksam. Ein Privatgutachter kann daran nichts ändern und auch ein auswärtiger Notar nicht.
Sie schreiben hierzu, das AG Kehlheim habe seinen eigenen Beschluss negiert und alle Schreiben an alle Generalbevollmächtigten gesandt. Was soll das bedeuten? Um welche Schreiben geht es hier? Ist denn die Schenkung vor Gericht nicht angegriffen worden?
Zur abschließenden verbindlichen Beantwortung Ihrer Frage ist es bitte notwendig, dass Sie mir diese Fragen beantworten. Nutzen Sie dafür gerne die Rückfragefunktion.
Mit freundlichen Grüßen
Andrea Brümmer
Rechtsanwältin


Bewertung des Fragestellers 11.08.2019 | 00:05

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"super schnell und sehr kompetent. Wußte trotz kurzer Frage die perfekte Antwort. Keine Floskeln. Super.
Kann ich nur empfehlen"
Mehr Bewertungen von Rechtsanwältin Andrea Brümmer »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 11.08.2019
5/5,0

super schnell und sehr kompetent. Wußte trotz kurzer Frage die perfekte Antwort. Keine Floskeln. Super.
Kann ich nur empfehlen


ANTWORT VON

(106)

Leinpfad, 2
22301 Hamburg
Tel: +49404103011
Tel: 04502 888 718
Web: http://www.ra-bruemmer.com
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Miet und Pachtrecht, Erbschaftssteuerrecht, Familienrecht, Steuerrecht, Immobilienrecht