Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Voll steuerpflichtig im Ausland, aber Mieteinkommen in Deutschland

03.09.2016 00:22 |
Preis: ***,00 € |

Steuerrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Dr. Holger Traub, Dipl. Kfm.


Sehr geehrter Herr RA,
sehr geehrte Frau RA,

Ich lebe schon seit einigen Jahren in den USA ohne festen Wohnsitz in Deutschland. Ich zahle in den USA Steuern auf alle Einkuenfte ausser Mieteinnahmen.
Mein Bruder und ich haben vor vielen Jahren eine GbR (Gesellschaft buergerlichen Rechts) da wir zusammen eine Mietwohnung besitzen. Zu dem Zeitpunkt habe ich noch in Deutschland gelebt.
Die Wohnung ist dauerhaft vermieted und erzielt einen schmalen Gewinn von ca. 500 euro im Jahr, wovon 200 Euro mir zustehen.
Ich habe seitdem ich Deutschland verlassen habe keine Steuererklaerung in Deutschland abgegeben, was sicherlich nicht richtig war. Heute habe ich einen Brief vom Finanzamt erhalten.
Das Finanzamt verlangt das ich fuer 2011 bis 2015 die folgenden Dokumente einreiche: $ 25 (3) EStG und $$ 56, 60 EStDV.

Es ist mir bewust das ich wahrscheinlich irgendwas haette beim Finanzamt einreichen muessen fuer die 200 Euro Mieteinkommen, aber Ich bin mir nicht sicher ob die Dokumente die vom Finanzamt angefordert werden die Dokumente sind die ich ausfuellen muss.

Meine Fragen waeren:
1. Koennen Sie bitte bestaetigen das ich unter den beschriebenen Umstaenden eine Einkommensteuererklaerung ausfuellen muss?
2. Falls ich eine Einkommenssteuererklaerung ausfuellen muss, muss ich das Einkommen aus den USA angeben oder nur die Mieteinkuenfte aus Deutschland?

3. Muss nur meine Frau $56 EStDV ausfuellen? (Meine Frau hat keine Einkuenfte in Deutschland)

4. Muss ich $60 EStDV fuer die Mieteinkuenfte ausfuellen oder welche Angaben muessen angegeben werden?

5. Bitte lassen Sie mich wissen welchen Dokumente ich ausfuellen und an das Finanzamt schicken muss.

Ich waere Ihnen sehr dankbar, wenn Sie mir helfen koennten. Momentan weiss ich nicht genau wo ich Anfangen soll.

Vielen Dank im Voraus

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

1. Koennen Sie bitte bestaetigen das ich unter den beschriebenen Umstaenden eine Einkommensteuererklaerung ausfuellen muss?

Durch die in Deutschland erzielten Mieteinnahmen (auch in Form als Gesellschafter einer GbR) unterliegen Sie der beschränkten Einkommensteuerpflicht nach § 1 Abs. 4 EStG in Verbindung mit § 49 Abs. 1 Nr. 6 EStG.

Hierdurch sind Sie in Deutschland zur Abgabe einer Einkommensteuererklärung verpflichtet. Die vom Finanzamt zitierten Normen dürften nach § 25 Abs. 3 EStG und §§ 56, 60 EStDV dem Wortlaut nach nicht zutreffen, da Sie nicht unbeschränkt einkommensteuerpflichtig sind (vgl. Wortlaut § 56 EStDV). In der Sache ändert dies jedoch nichts und entbindet auch nicht von einer Erklärung.

2. Falls ich eine Einkommenssteuererklaerung ausfuellen muss, muss ich das Einkommen aus den USA angeben oder nur die Mieteinkuenfte aus Deutschland?

Sofern Sie keine weiteren wirtschaftlichen Interessen in Deutschland haben und somit nicht dem Gesetz über die Besteuerung bei Auslandsbeziehungen (AStG) unterfallen (wovon auf Grundlage Ihrer Sachverhaltsschilderung nicht auszugehen ist), sind nur die in Deutschland erzielten Mieteinkünfte anzugeben.

3. Muss nur meine Frau § 56 EStDV ausfuellen? (Meine Frau hat keine Einkuenfte in Deutschland)

Ihre Frau ist nicht zur Abgabe einer Einkommensteuererklärung in Deutschland verpflichtet.

4. Muss ich $60 EStDV fuer die Mieteinkuenfte ausfuellen oder welche Angaben muessen angegeben werden?

Durch die Erzielung von Mieteinnahmen über eine GbR müssen Sie neben der Erklärung der Einkünfte auch noch eine Einnahmenüberschussrechnung aufstellen, um die jeweiligen Einkünfte dem entsprechenden Gesellschafter zuordnen zu können. Dies erfolgt in der Regel über eine gesonderte und einheitliche Gewinnfeststellung.

Kurz: Da mehrere Personen von den Mieteinkünften partizipieren, muss aufgestellt werden, welche Mieteinnahmen der jeweiligen Person zuzurechnen sind.

Die Gesamtjahreseinkünfte sind sodann unter Einkünften aus Vermietung und Verpachtung einzutragen.

5. Bitte lassen Sie mich wissen welchen Dokumente ich ausfuellen und an das Finanzamt schicken muss.

Sie haben den "allgemeinen" Mantelbogen sowie die Anlage V auszufüllen. Entscheidend ist jedoch hauptsächlich - losgelöst von den auszufüllenden Formularen - die wahrheitsgemäße Erklärung der Einkünfte des jeweiligen Veranlagungszeitraums.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70134 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
Ich wollte eine grobe und unabhängige Meinung zum ausgestellen Arbeitszeugnis, dass ich erhalten habe. Die Hinweise und Bewertung ist für mich absolut nachvollziehbar. Die Empfehlung keine weiteren rechtlichen Schritte einzugehen ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Danke für die hervorragende Antwort und Beratung, die in diesem Rahmen möglich ist. Sie war sehr ausführlich, verständlich und prompt. Wäre die Anwältin in meiner Nähe, wäre ich sofort ihre Mandantin. Für alle Bewertungen sehr ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Frage direkt und verständlich beantwortet. ...
FRAGESTELLER
Jetzt Frage stellen