Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
484.435
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Rechnung widerspruch


22.11.2016 07:48 |
Preis: ***,00 € |

Arbeitsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Thomas Bohle



Hallo

ich habe ein Gewerbe und arbeite von zuhause aus. Ich habe für eine Agentur gearbeitet im Erotikbereich wo man für das Chatten bezahlt wird. Nun habe ich der Agentur eine Rechnung geschickt, die diese wiedersprochen hat, da die hälfte meiner nachrichten kopiert waren, das ist laut der Agentur nicht erlaubt.

Im Vertrag steht nirgendwo drin das kopierte Nachrichten nicht erlaubt sind geschweige diese nicht vergütet werden.

Die Agenturchefin hatte zwar gesagt das das zur kündigung folgen kann aber auch das nur per skype und nciht vertraglich festgehalten...

Nun die Frage muss ich diesen Widerspruch aktzeptieren und meine neue Rechnung nun wirklich 50 Prozent abziehen oder soll ich die Rechnung so lassen und den Widerspruch nicht aktzepteiren??

Denn im Vertrag steht ja nicht drin das so etwas dann die Häfte einbehalten wird wenn Nachrichten kopiert sind.

Und was kann ich dann tun wenn die Agentur mein Gehalt dann nicht bezahlen will in voller Höhe??

Ich bitte um schnelle Hilfe da ich mein Geld haben will.

danke

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrte Ratsuchende,


wenn im Vertrag das Kopieren nicht verboten ist, können und dürfen Sie eigene Nachrichten kopieren und weiterverwenden, so oft Sie wollen. Die Rechnung ist dann nicht zu kürzen.


Zahlt die Agentur nicht, werden Sie entweder einen Mahnbescheid beantragen oder Klage erheben müssen - das Mahnverfahren macht aber nur dann Sinn, wenn nicht mit einem weiteren Widerspruch der Agentur zu rechnen ist.



Kopieren Sie ohne Genehmigung Nachrichten Dritter und verwenden Sie diese für eigene Nachrichten, kann es allerdings anders aussehen, da dann ein Verstoß gegen das Urheberrecht vorliegen könnte (was aber anhand der Gesamtumstände dann individuell zu prüfen ist).

Bei so einem Verstoß gegen gesetzliche Vorschriften ist dann die Kürzung durchaus berechtigt.


Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwalt
Thomas Bohle, Oldenburg

Nachfrage vom Fragesteller 22.11.2016 | 12:38

Gut danke, würden sie mich da vertreten sollte er die Frist von 14 Tagen nicht einhalten??
denn er hat meiner rechnung nochmal wiedersprochen nachdem ich geschrieben habe er hat diese in voller höhe zu tragen. Die Agentur hat nur geschrieben die geben das der rechtsabteilung weiter und überprüfen meine steuernummer.... können sie ja von mir aus machen ich habe ja ein gewerbe und auch steuernummer ist korrekt weiss auch nicht was das von denen soll aber gut, ich denke die 14 Tage muss ich ja abwarten, aber sollte da nichts kommen brauche ich da auch rechtliche Hilfe und es wäre schön wenn sie mich da vertreten können??

Liebe Grüsse

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 22.11.2016 | 12:41

Sehr geehrte Ratsuchende,


sicherlich könnten wir Sie nach Fristablauf vertreten; lassen Sie uns dann alle Unterlagen (Vertrag, Abrechnung Schriftwechsel) zukommen.


Mit freundlichehn Grüßen

Rechtsanwalt
Thomas Bohle


Wir
empfehlen

Die Anwalt Flatrate

Sie sind Gewerbetreibender und ständig im Einsatz für Ihre Firma?

Mehr Informationen
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 61064 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,6/5,0
Mein Erstnutzer-Eindruck : kompetent und schnell - unbedingt weiterzuempfehlen. Eine der sinnvollsten Internetseiten die ich kenne. ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Unsere Fragen wurden konkret beantwortet. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Hat uns sehr geholfen Können so mit guten Voraussetzungen im einem Rechtsstreit gehen. Vielen Dank und gerne wieder Sehr zu empfehlen ...
FRAGESTELLER