Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.463
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kindesunterhalt bei Lehre


19.07.2006 11:32 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Thomas Bohle



Meine Tochter (16Jahre) beginnt am 1.9.d.J. eine Lehre. Der
Vater bezahlt derzeit €307 Unterhalt monatlich. Meine Tochter
wird im 1. Lehrjahr 661€ Brutto verdienen.
Wieviel Unterhalt schuldet der Vater in diesem Falle.

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),


der Vater wird voraussichtlich überhaupt keinen, bzw. einen sehr viel geringeren Unterhalt zahlen müssen.


Dieses hängt vom NETTOeinkommen der Tochter ab, sowie dem anrechenbaren Nettoeinkommen des Vaters.


Vom Nettogehalt der Tochter der Tochter wird in der Regel, sofern Besonderheiten des Einzelfalles dieses nicht ausschließen, zunächst ein Betrag von 90,00 EUR abgezogen. Der dann bereinigte Betrag wird hälftig auf den Bedarf des Kindes angerechnet.


Dieses alles kann aber so nicht genau berechnet werden; hier sollte die individuelle Beratung durch einen Rechtsanwalt erfolgen, da eine Vielzahl von Einzelfragen für die konkrete Berechnung zunächst geklärt werden müssen.




Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwalt
Thomas Bohle
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60176 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Kompetent und verständlich besten Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen herzlichen Dank für die ausführliche Beantwortung meiner Frage! ...
FRAGESTELLER