Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

HAuskosten -Verteilung bei Trennung/ Scheidung

12.10.2019 17:08 |
Preis: 30,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von


16:19

Zusammenfassung: Trennung und Kostenverteilung

Meine Schwiegertochter trennt sich von meinem Sohn und verlässt mit beiden Kindern (14 u 16) das gemeinsame Haus (Zugewinngemeinschaft),das noch mit
einer Hypothek belastet ist.
Welche Kosten hat in diesem Fall WER zu tragen?
Die Schwiegertochter spricht von einer Nutzung-Entschädigung.
Für die Hypothek, die 15 Monaten ausläuft,wurde bereits
ein Forward-Darlehen mit einer Laufzeit von 10 a genommen.
12.10.2019 | 18:35

Antwort

von


(106)
Leinpfad, 2
22301 Hamburg
Tel: +49404103011
Tel: 04502 888 718
Web: http://www.ra-bruemmer.com
E-Mail:
Diese Anwältin zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,
auf Ihre Frage darf ich Ihnen antworten wie folgt.
Die Schwiegertochter hat recht, sie hat einen Anspruch auf Nutzungsentschädigung für die hälftige Nutzung des Hauses allein durch Ihren Sohn. Die Nutzungsentschädigung entspricht der ortsüblichen Miete.
Sie hatten des weiteren nicht angegeben, wer die Hypothek aufgenommen hat. Wenn dies auch beide Ehepartner gemeinsam getan haben, bleiben auch beide der Bank gegenüber verpflichtet, den hälftigen Anteil zu zahlen. Ausgeglichen wird der hierdurch erzielte Vermögenszuwachs im Rahmen des Zugewinnausgleichs nach der Scheidung.
Ich hoffe, dass ich Ihnen mit dieser Auskunft behilflich sein konnte, wenn noch Fragen offen sind, stehe ich Ihnen gerne über die Rückfragefunktion zur Verfügung.
Mit freundlichen Grüßen
Andrea Brümmer
Rechtsanwältin


Nachfrage vom Fragesteller 12.10.2019 | 18:47

Ist die Trennung/Scheidung ein Grund für eine ausserordentliche Kündigung
der Hypothek und/oder des Forward-Darlehens? Oder nur im Rahmen einer
Teilungsversteigerung?
Vielen Dank!
Mit freundlichen Grüßen

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 13.10.2019 | 16:18

Sehr geehrter Fragesteller,
auf Ihre Rückfrage darf ich Ihnen mitteilen, dass die Trennung und Scheidung kein Grund für die außerordentliche Kündigung einer Hypothek oder des Forward - Darlehens ist.
Im Rahmen einer Teilungsversteigerung werden regelmäßig die Belastungen im Grundbuch vom Ersteher übernommen oder abgelöst. Eine andere Möglichkeit gibt es nicht.
Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit dieser Ergänzung behilflich sein.
Mit freundlichen Grüßen
Andrea Brümmer
Rechtsanwältin

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 13.10.2019 | 16:19

Sehr geehrter Fragesteller,
auf Ihre Rückfrage darf ich Ihnen mitteilen, dass die Trennung und Scheidung kein Grund für die außerordentliche Kündigung einer Hypothek oder des Forward - Darlehens ist.
Im Rahmen einer Teilungsversteigerung werden regelmäßig die Belastungen im Grundbuch vom Ersteher übernommen oder abgelöst. Eine andere Möglichkeit gibt es nicht.
Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit dieser Ergänzung behilflich sein.
Mit freundlichen Grüßen
Andrea Brümmer
Rechtsanwältin

ANTWORT VON

(106)

Leinpfad, 2
22301 Hamburg
Tel: +49404103011
Tel: 04502 888 718
Web: http://www.ra-bruemmer.com
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Miet und Pachtrecht, Erbschaftssteuerrecht, Familienrecht, Steuerrecht, Immobilienrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70539 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Hat mir sehr geholfen. Kein Ärger mehr mit dem Autohaus .Vielen Dank nochmal . M F G ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Es war verständlich und hat uns sehr geholfen beim nachfolgenden Gespräch mit dem Verkäufer ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr kompetenter Anwalt. Schnelle Antwort! ...
FRAGESTELLER