Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Grenzgänger, Schweiz

09.03.2021 10:03 |
Preis: 63,00 € |

Steuerrecht


Beantwortet von


Ich bin in der Schweiz als Monteur angestellt und und verbringe Mo-Fr in der Schweiz. Also 60 Tage Reglung und Versteuerung in der Schweiz, Wohnsitz Deutschland.
Wenn ich in Deutschland ein Gewerbe anmelde, werden dann nur die Einkünfte aus dem Gewerbe in Deutschland versteuert oder wird das Schweizer Einkommen auch bei der Steuer in Deutschland berücksichtigt??

09.03.2021 | 11:56

Antwort

von


(191)
Grünberger Str. 54
10245 Berlin
Tel: 0302939920
Web: http://www.rechtsanwalt-braun.berlin
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

aufgrund der übermittelten Information beantworte ich Ihre Frage wie folgt.



Wenn Sie in Deutschland ein Gewerbe ausüben und in Deutschland unbeschränkt steuerpflichtig sind, unterliegen Sie der deutschen Einkommensteuerpflicht.



Im Rahmen der Einkommensteuerveranlagung werden alle erzielten Einkünfte berücksichtigt, auch die schweizerischen Einkünfte. Die in der Schweiz gezahlte Quellensteuer, wird bei der Einkommensteuerfestsetzung berücksichtigt.



Ich hoffe, dass ich Ihre Frage beantwortet habe, bei eventuellen Nachfragen können Sie gerne die kostenlose Nachfrageoption benutzen.



Berücksichtigen Sie bitte, dass auch kleine Sachverhaltsänderungen zu einer gänzlich anderen rechtlichen Bewertung führen können.


Mit freundlichen Grüßen


Sebastian Braun
Rechtsanwalt



Rückfrage vom Fragesteller 09.03.2021 | 12:21

Obwohl ich weiterhin mehr als 60 Tage( 60 Tage Reglung) in der Schweiz tätig bin, werden also auch die ind der Schweiz versteuerten Einkünfte dann in Deutschland versteuert, ( natürlich unter Abrechnung der in der Schweiz gezahlten Steuer )

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 10.03.2021 | 05:54

Sehr geehrter Fragesteller,

dies ist korrekt.

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian Braun
Rechtsanwalt

ANTWORT VON

(191)

Grünberger Str. 54
10245 Berlin
Tel: 0302939920
Web: http://www.rechtsanwalt-braun.berlin
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Gesellschaftsrecht, Steuerrecht, Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht, Sozialversicherungsrecht, Erbrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 90404 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Vielen Dank, hat mir sehr gut weiter geholfen. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ausführliche, kompetente und schnelle Antwort, danke schön! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Äußerst kompetente, verlässliche und ausführliche Beantwortung meiner Fragen. Hat mir sehr weitergeholfen - vielen Dank! ...
FRAGESTELLER