Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
497.380
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Gemeinsames Sorgerecht - Muss Vater Adresse bekannt geben?

10.08.2018 20:19 |
Preis: 41,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden
Ich wollte heute Post an den Vater meiner Tochter (fast 2) überstellen und habe hierbei festgestellt, dass er offensichtlich umgezogen ist. Jedenfalls sind Postkasten und Klingelschild nicht mehr beschriftet. Ich vermute zwar, dass er in der Stadt geblieben ist, da er hier ein Geschäft hat oder zumindest hatte, aber wissen tu´ich es nicht.

Da wir das gemeinsame Sorgerecht haben stellt sich jedoch die Frage ob er mir nicht hätte Auskunft erteilen müssen. Ich sollte ja zumindest wissen wo ich meine Tochter im Notfall finde. Insbesondere da die Umgangssituation ohnehin unklar ist, die Übergaben immernoch betreut werden und derzeit ein Gutachten hierzu erstellt wird.

Ich habe gelesen, dass in einem solchen Fall das Kind nicht zum Umgang herausgegeben werden muss. Stimmt das?
Sollte ich die Gutachterin bzw. das Jugendamt hierüber informieren?
Ist das ein Grund zum Antrag für das alleinige Sorgerecht bzw. das Aufenthaltsbestimmungsrecht oder kann ich das Sorgerecht zumindest ruhend stellen?
10.08.2018 | 21:02

Antwort

von


(1001)
Aachener Strasse 585
50226 Frechen
Tel: 02234-63990
Web: http://www.ra-raab.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrte Fragestellerin,

zu Ihrer Anfrage nehme ich wie folgt Stellung:


1.

Natürlich wäre es sinnvoll, dass der Kindesvater seine neue Anschrift bekannt gibt, da Entscheidungen, die nur gemeinsam getroffen werden können, nur zwischen den Eltern zu besprechen sind, wenn man weiss, wo sich der andere Elternteil aufhält.

Sie haben aber die Möglichkeit, durch eine Anfrage beim Einwohnermeldeamt die neue Anschrift des Vaters in Erfahrung zu bringen. Voraussetzung ist allerdings, dass der Vater sich auch umgemeldet hat.


2.

Sie haben sicherlich das Recht zu wissen, wo der Vater wohnt, z. B. um das Umgangsrecht zum Wohl des Kindes zu regeln und natürlich auch um beispielsweise Fragen im Krankheitsfall des Kindes klären zu können.


3.

Wenn der Vater seinen Aufenthalt verschweigt, um für Sie unerreichbar zu sein, halte ich es für vertretbar, ihm den Umgang mit dem Kind zu verweigern. Das Jugendamt sowie die Gutachterin sollten Sie auf jeden Fall informieren.


4.

Um beurteilen zu können, ob ein Antrag auf Übertragung des Aufenthaltsbestimmungsrechts als Teil des Sorgerechts oder des Sorgerecht generell auf Sie Aussicht auf Erfolg hat, müsste man nähere Einzelheiten kennen. Allgemein wird man sagen können, dass ein derartiger Antrag dann keine Aussicht auf Erfolg hat, wenn der Vater lediglich vergessen hatte, Ihnen die neue Anschrift mittzuteilen. Anders sieht es dagegen aus, wenn der Vater gezielt seine Anschrift bzw. seinen Aufenthalt geheim hält.


Mit freundlichen Grüßen

Gerhard Raab
Rechtsanwalt



Wir
empfehlen

Die Anwalt Flatrate

Sie befinden sich in einer emotional anstrengenden Scheidung oder Trennungsphase, die es einem schwer macht, Luft zu holen?

Mehr Informationen
ANTWORT VON

(1001)

Aachener Strasse 585
50226 Frechen
Tel: 02234-63990
Web: http://www.ra-raab.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht (Arbeiter und Angestellte), Erbrecht, Familienrecht, Straßen- und Verkehrsrecht, Miet und Pachtrecht, Vertragsrecht, allgemein, Kaufrecht, Strafrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 63621 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr ausführlich, gut verständlich und vor allem eine hilfreiche Antwort da absolut nachvollziehbar. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr klare Antwort! Und gute Beratung für künftige Fälle. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr klare und kompetente Antwort. Vielen Dank ...
FRAGESTELLER