Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Firmengründung in Deutschland als Schweizer Staatsbürger mit Wohnsitz in der Schweiz

22.10.2012 17:29 |
Preis: ***,00 € |

Steuerrecht


Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich möchte aus verschiedenen Gründen im grenznahen Deutschland ein Handelsunternehmen in Form einer Einzelfirma oder GmbH gründen.

Nun wollte ich Sie fragen, ob dies für einen Schweizer Staatsbürger mit Wohnsitz in der Schweiz möglich ist und was ich beachten sollte?

Freundliche Grüsse

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich anhand des von Ihnen geschilderten Sachverhalts beantworten möchte:

Grundsätzlich ist sowohl eine unternehmerische Tätigkeit als Einzelunternehmer sowie in Form einer GmbH möglich.
Dazu müssen die ausländerrechtlichen Bestimmungen, die sich aus dem "Abkommens zwischen der Schweizerischen Eidgenossenschaft einerseits und der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten andererseits über die Freizügigkeit" von 1999 ergeben beachtet werden. Daraus ergibt sich, dass einer selbständigen Tätigkeit in Deutschland nachgegangen werden darf.
Weiterhin gibt es formelle Anforderungen (gültiger Pass, ggfs. Visum, geklärte Identität, keine Vorstrafen u.ä.) für jeden Ausländer in Deutschland.
Es wäre hier aber wichtig zu wissen, wie das Unternehmen personell aufgestellt werden soll, um die konkreten Voraussetzungen zu benennen.

Es muss dann weiterhin ein Gewerbe angemeldet werden und ggfs. ein Eintrag ins Handelsregister vorgenommen werden.

Ob es sich empfiehlt als Einzelunternehmer oder als GmbH tätig zu werden hängt von zahlreichen Fragen ab, zu denen mir Informationen fehlen. Dazu gehört bspw. die Frage, ob Ihre deutsche Unternehmung Teil einer schweizer Unternehmung ist oder nicht.
Die Gründung einer GmbH ist recht einfach. Es bedarf im wesentlichen eines notariell zu beglaubigenden Gesellschaftsvertrags und einer Eintragung ins Handelsregister.


Ich hoffe, meine Antwort hat Ihnen im Sinne einer ersten Orientierung weitergeholfen.Selbstverständlich stehe ich gerne für eine kostenlose Nachfrage zur Verfügung. Gerne berate ich Sie bei Ihrem konkreten Projekt weiter. Treten Sie einfach per E-Mail oder telefonisch an mich heran.

Mit freundlichen Grüßen

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 69096 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,6/5,0
Anwälte können nur dann richtige Aussagen treffen wenn die Frage auch richtig formuliert war. Dies musste ich nachholen und war mein Fehler. Herr Richter hatte sich dann erneut die Mühe gemacht und erneut umfangreich recherchiert. Ich ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Frage wurde zur vollsten Zufriedenheit beantwortet. Vielen Dank. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnelle und klare Antwort! Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
Jetzt Frage stellen