Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Beschwerde abgelehnt, wann kommt Ladung zum Haftantritt?

30.06.2010 14:26 |
Preis: ***,00 € |

Strafrecht


Beantwortet von


in unter 1 Stunde
Guten Tag,
meine dringende Frage lautet:
Wann ist mit der Ladung zum Strafantritt zu rechnen wenn ein OLG
die Beschwerde zum Bewährungswiderrruf verworfen hat?
Wieviel Zeit bleibt noch um die persönlichen Dinge zu regeln?
Bringt es was wenn man alleinstehend ist, einen Aufschub zu beantragen so das man die Whg. auflösen kann, bzw. eine ordnungsgemäße Übergabe stattfinden kann?
Vielen Dank!
30.06.2010 | 14:55

Antwort

von


(10)
Weinstraße 10
86956 Schongau
Tel: 08861/ 690 63 53
Web: http://www.ra-br.de
E-Mail:

Sehr geehrte Fragestellerin,

mit der Ladung zum Haftantritt können Sie im allerschnellsten Fall schon in ca. einer Woche rechnen.
Der Haftantritt kann dann schon zwei Wochen später sein.

Das heisst, Sie haben im kürzesten Fall drei Wochen.

Sie können, um Ihre persönlichen Dinge zu regeln einen Haftaufschub nach § 456 StPO beim Gericht des ersten Rechtszuges beantragen, allerdings sind an die Voraussetzungen für einen Haftaufschub sehr hohe Anforderungen gestellt, diese müssen ausserhalb des normalen Strafübels liegen und durch den Aufschub beseitigt werden können.

Ich bedauere Ihnen keine für Sie günstigere Auskunft geben zu können.

Bitte beachten Sie, dass sich auch bei kleinen Änderungen des Sachverhaltes die rechtliche Würdigung völlig ändern kann.
Weiter dient diese Antwort nur zu Ihrer ersten rechtlichen Information und kann eine fundierte Beratung durch einen Anwalt nicht ersetzen.

Ich hoffe Ihnen weitergeholfen zu haben,

mit freundlichen Grüßen,


Rechtsanwalt Ratajczak


Rechtsanwalt Bernhard Ratajczak

ANTWORT VON

(10)

Weinstraße 10
86956 Schongau
Tel: 08861/ 690 63 53
Web: http://www.ra-br.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Strafrecht, Internet und Computerrecht, Zwangsvollstreckungsrecht, Zivilrecht, Insolvenzrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 69615 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
Schnelle und kompetente Hilfe - super! ...
FRAGESTELLER
4,8/5,0
Eine gute Erfahrung und eine verständliche Schilderung des Sachverhaltes. Vielen Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Gute und schnelle Antwort. Danke. ...
FRAGESTELLER
Jetzt Frage stellen