Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.229 Ergebnisse für „unterhalt kindesunterhalt haus einkommen“

11.7.2011
Jetzt steht ein Termin beim Familiengericht wegen Unterhaltsfestsetzung an und er will die Finanzierungskosten, die das Haus betreffen vom Einkommen abziehen und somit den Kindesunterhalt schmälern. ... Es kann doch nicht sein, dass eine Person in einem 450 QM Haus wohnt und dadurch den Unterhalt schmälern will. Muss das Haus nicht verkauft werden, wenn er den Kindesunterhalt dadurch nicht aufbringen kann?

| 15.8.2007
Diese sind von mir zwar nicht adoptiert , aber ich gewähre Ihnen ja Unterhalt!?? ... 3.0 Haus und Schulden 3.1 Ich möchte das ehemalige gemeinsame Haus meiner Ex abkaufen und dann vermieten- 3.2 Wie verändert sich dann mein anzurechnendes Einkommen auf Kindesunterhalt und Ehegattenunterhalt? Muss ich dann die neuen Mieteinnahmen mit hinzurechnen , oder werden die übernommenen Schulden dann von meinem Einkommen abgezogen ( wenigstens die Zinsen)?

| 5.8.2014
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Die Kindesmutter erhält Kindesunterhalt nach der Düsseldorfer Tabelle. ... Natürlich möchte ich meine Kinder daran teilhaben lassen und den zu wenig gezahlten Unterhalt mit der Auszahlung des Bonus nachzahlen. a. ... Meine Erwartung wäre zu wissen, wie ich mit wechselndem Gehalt möglichst einfach und rechtssicher die Unterhaltszahlungen durchführen kann.
12.1.2008
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Guten Tag, ich benötige eine Auskunft zum Unterhaltsrecht. ... Kindesunterhalt bezogen auf mein (eheprägendes) Einkommen als Beamter. ... Meine Eltern überlegen nun, mir das Haus zu überschreiben.
11.12.2008
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Die Mutter des Kindes bezieht Hartz IV, ich habe nunmehr die Aufforderung bekommen für diese mtl. rd. 500,-- Euro Unterhalt zu zahlen. ... Hierzu wird das Einkommen meiner Ehefrau zugeschlagen (685,-- Euro). ... Unterhalt für die Kindesmutter.

| 10.7.2009
von Rechtsanwältin Doreen Bastian
Sie hat Einkünfte aus Vermietung und aus nichtselbständigem Einkommen, was sogar zu etwas höheren Einkünften als meinen führt. ... 2) wie wird der Unterhalt im Trennungjahr gehandhabt solange die Scheidung noch nicht eingereicht ist? 3) kann nicht ich nun den Spieß umdrehen und meinerseits ihr gegenüber Unterhalt geltend machen, da sie höhere Einkünfte hat als ich?

| 1.10.2012
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Ich habe eine Frage zum Kindesunterhalt. ... Vorher habe ich selbstverständlich den Unterhalt für beide Kinder bezahlt. ... Der neue Ehemann ist täglich ab 13:30 Uhr zu Hause.
9.6.2015
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Hallo, es geht bei meiner Frage um Kindesunterhalt nach Düsseldorfer Tabelle. ... Ich wollte nur kurz fragen: Kommt bei der Berechnung von Kindesunterhalt ein reduzierter Selbstbehalt zum Tragen wg. ... Lässt sich dieser als fiktives Einkommen beim Unterhaltsschuldner hinzurechnen?
24.9.2014
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Davon ausgehend wäre Kindesunterhalt nach 2. ... Er hat lediglich den Bausparvertrag als Altersvorsorge, weil er zwei Häuser als Erbe aber noch zu Lebzeiten übertragen bekommen hat. ... Ich müsste wissen, in welcher Höhe mir Unterhalt zu zahlen ist, weil wie erwähnt, der KV gar keinen Unterhalt für mich zahlen will und das Jobcenter auf 303,00 € mtl. kommt, was aber nicht sein kann, weil er so hohes Einkommen nicht hat.
29.1.2007
Problem: Die Gegenseite behauptet, Unterhalt für den Sohn fiele nicht an, da er beim Vater im Haus lebe. ... Die EX hat kein offizielle Einkommen, es wird fiktiv berechnet. Frage: Welchen Betrag kann ich als Kindesunterhalt in die Berechnung Ehegattenunterhalt einbringen ?
28.1.2008
Ich wohne schuldenfrei im eigenen Haus. 1. Wie berechnet sich der Unterhalt für beide Kinder? ... Erfolgt die Zahlung des Unterhalts an die volljährige Tohter direkt?

| 6.6.2012
von Rechtsanwältin Bianca Vetter
Prämien ca. 10.000 EUR brutto Gehalt Ehefrau 200 EUR monatl (Minijob) Hypothek Haus ca. 1.150 EUR/Monat 2 Kinder, 8 und 15 Jahre Szenario 1: Ehemann bleibt im Haus Szenario 2: Haus muß verkauft werden Danke für Info!

| 6.7.2006
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Fall: mein Mann und ich bewohnen mit unserem kleinen Sohn ein Haus, das im Eigentum meines Mannes steht. Wegen der finanziellen Verpflichtungen meines Mannes (er muß noch für zwei Kinder aus seiner vergangenen Ehe Unterhalt bezahlen) möchten wir das Haus verkaufen und in eine Mietwohnung ziehen. Frage wäre, ob mein Mann aus dem Gewinn, den er aus dem Hausverkauf erzielt, nun den vollen Kindesunterhalt bezahlen muß (derzeit ist er wegen geringem Einkommen als Mangelfall eingestuft).
2.8.2021
| 48,00 €
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
KV ist seit Nov. 2017 arbeitslos und geht auch aktuell keiner Arbeit nach, wodurch sich kein regelmäßiges Einkommen ergibt. ... KV wohnt offiziell noch zu Hause bei seinen Eltern (Entfernung zur KM ~ 160 km). ... Generell möchte der KV in Erfahrung bringen, wenn er der KM keinen Unterhalt zahlt (er befindet sich in keinem Arbeitsverhältnis u. verfügt auch sonst über KEIN regelmäßiges Einkommen).

| 6.2.2010
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ich habe eine Frage zur Berechnung des unterhaltsrelevanten Einkommens. Ich erhalte seit einigen Jahren für meine beiden Kinder Unterhalt gem. ... Auch, wenn die Verluste der Firma nicht in den Unterhalt einfließen: Kann zumindest der Anteil der PKW-Kosten, der auf den privaten Bereich entfällt, dem Einkommen für die Unterhaltsberechnung wie bei einem Firmenwagen eines Angestellten hinzugerechnet werden?

| 1.2.2017
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Meine Frau erhält von mir den in einer Auseinandersetzungsvereinbarung festgelegten nachehelichen Unterhalt von 1.800 Euro (bis April 2018). Frage: Findet bei der Berechnung des Kindesunterhalts für unseren jetzt 18-jährigen Sohn der nacheheliche Unterhalt auch Anwendung, d.h. ist bei der Berechnung bezüglich des Anteils meiner Ex-Frau von 1.000 Euro (bei einem Selbstbehalt von 1.080 Euro also keine Beteiligung) oder zuzüglich Ihres Unterhalts von 1.800 Euro, total also 2.800 Euro, auszugehen?
23.9.2005
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Wenn im Falle einer erneuten Trennung meine (älteren) Kinder zu ihrem Vater ziehen würden und ich mit dem "Kleinen" mir eine Wohnung suchte, wie würde es sich dann mit dem Unterhalt verhalten, den ich ja dann an meine beiden "Großen" zahlen müsste. Ich wäre ja erst einmal nicht in der Lage Kindesunterhalt zu erwirtschaften, da ich ja das Baby betreue. ... Wie viel Kindesunterhalt müsste ich meinen beiden "Jungs" zugestehen?
13.4.2011
von Rechtsanwältin Gabriele Lausch
Meine Frau möchte sich von mir trennen.Wir haben ein Haus, das sie gerne behalten möchte.Nun hat sie mir angeboten, das sie mich vom Kindesunterhalt befreit wenn ich ihr das Haus überschreibe, da sie mir meinen Teil im Falle einer Scheidung nicht auszahlen könnte. Ich habe jetzt gelesen, das ein Verzicht auf Kindesunterhalt nicht möglich ist. ... Hat meine dann Exfrau die Möglichkeit, falls es einen Kindesunterhaltsverzicht gibt,nachträglich dann doch Kindesunterhalt zu fordern,falls es ihr dann schlecht gehen sollte?
123·15·30·45·60·62