Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.246 Ergebnisse für „unterhalt kindesunterhalt familienrecht vater“

8.11.2022
| 95,00 €
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Jetzt will mein Exmann den Unterhalt ab Januar an meinen Sohn bezahlen. ... Wie hoch wird der Kindesunterhalt ab Januar 2023 an meinen Sohn sein und wie viel müsste er mir davon abgeben für Wohnen und Essen? ... Braucht mein Sohn jetzt einen eigenen Anwalt oder wie macht er seinen Unterhaltsanspruch gegenüber seinen Vater geltend?

| 21.10.2022
| 45,00 €
von Rechtsanwalt Thomas Klein
Guten Tag, ich habe einige Fragen zum Kindesunterhalt im echten Wechselmodell: Seit 8 Jahren leben meine beiden Kinder (8 und 11 Jahre) in einem echten Wechselmodell. Die Mutter der Kinder ist als Künstlerin freiberuflich tätig, ich - der Vater - habe als Angestellter ein durchschnittliches Einkommen, mit dem ich gerade so über die Runden komme. ... Nun verlangt die Wohngeldstelle einen titulierten Unterhalt von der Unterhaltsstelle nachzuweisen.

| 11.9.2022
| 55,00 €
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Wir haben aktuell folgende Situation: Ich (neue Partnerin) des Unterhaltspflichtigen, bin nun mit dem Unterhaltspflichtigen Vater eines 11-jährigen Kindes zusammengezogen (mehr oder weniger). ... Seine Kontodaten sind allerdings für die Miete hinterlegt und er zahlt natürlich auch den monatlichen Unterhalt für seine Tochter. ... Der Vater zahlt weiterhin die volle Miete, während ich die Miete meiner Wohnung zahle. 2.
27.7.2022
| 51,00 €
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Der Kindesunterhalt Da das Kind überwiegend bei seiner Mutter leben soll, ist es für mich selbstverständlich Kindesunterhalt zu bezahlen. ... Der Unterhalt für die Mutter Hier sind wir uns einig - ich möchte keinen Unterhalt für die Mutter zahlen und sie keinen Unterhalt haben. ... Nur rein hypothetisch: Kann die Partnerin das nach der Geburt noch ablehnen oder steht es mir als Vater grds. zu.

| 17.7.2022
| 30,00 €
von Rechtsanwalt Bernhard Müller
Sehr geehrte Damen und Herren, ich zahle Unterhalt für meinen 16 jährigen Sohn der beim Vater lebt .
18.6.2022
| 40,00 €
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Während der Praktika war er außerhalb untergebracht, da habe ich ihm den Unterhalt überwiesen. ... Der Vater zahlt seinen Unterhaltsbetrag direkt an das Kind.
8.6.2022
| 51,00 €
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Der Unterhaltsschuldner (Vater, Deutscher) lebt in Deutschland. Der derzeit gültige Kindesunterhalt bestimmt sich aus einem italienischen Urteil von 2014. ... Kann der Unterhaltsschuldner eine Abänderung / Anpassung des Unterhalts auch IN DEUTSCHLAND durchführen?

| 5.6.2022
| 50,00 €
von Rechtsanwalt Thomas Klein
Nun hat der Vater einen sehr hohen Geldbetrag geerbt. Besteht die Möglichkeit, den zu wenig gezahlten Unterhalt rückwirkend geltend zu machen ? Der zu wenig gezahlte Unterhalt wurde von mir nie schriftlich angemahnt.

| 22.5.2022
| 51,00 €
von Rechtsanwalt Andreas Krueckemeyer
Jetzt möchte das 11 jährige Kind zum Vater ziehen. ... Was muss ich an Unterhalt nach Düsseldorfer Tabelle zahlen wenn Sohn 11 Jahre zum Vater zieht ?
13.4.2022
| 65,00 €
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
IST-Situation: Ich bin Vater von zwei Kindern (8 und 11 Jahre), aktuell noch verheiratet, aber am 13.02.2022 aus der gemeinsamen Ehewohnung ausgezogen und lebe nun getrennt von meiner Ehefrau. ... Mit Datum vom 04.04.2022 erreichte mich die Rechnung meines Anwalts mit folgenden Positionen: a) Kindesunterhalt Gegenstandswert 10.767 Euro (1 Monat Rückstand + 12 Monate laufender Unterhalt) Gesamt: 1.054,10 Euro b) Ehegattenunterhalt Gegenstandswert 6500 Euro (1 Monat Rückstand + 12 Monate laufender Unterhalt) Gesamt: 713,76 Euro Gesamtbetrag der Rechnung (a + b): 1767,86 Euro Meine Fragen: 1. ... Darf mein Anwalt den Kindesunterhalt und den Ehegattenunterhalt in zwei getrennten Positionen aufführen und jeweils getrennt nach RVG abrechnen?
6.4.2022
| 55,00 €
von Rechtsanwältin Yvonne Müller
Dies war nur möglich weil sie die Unterstützung durch ihren Vater (über 70 Jahre alt) mir zugesichert hatte. ... Bisher wurde nie der Unterhaltsausgleich mal berechnet oder es besteht keine Empfehlung seitens des Jugenamtes oder eine Titulierung eines Unterhaltes. ... Aber, dass ihr Vater ihre 50 % des Umgangsrecht übernimmt erschließt sich mir nicht.

| 3.4.2022
| 30,00 €
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Vor fast 4 Jahren mussten wir unsere günstige Wohnung verlassen und der Vater des Kindes unterstützt uns seitdem, zusätzlich zum Unterhalt, mit einer Zuzahlung zur Miete, da auch nicht nicht wollte, dass das Kind aus seinem Umfeld gerissen wird. Der Vater wollte seinen Verdienst nie offenlegen, er liegt aber definitiv über Stufe 15 der Düsseldorfer Tabelle!
28.2.2022
| 30,00 €
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Ein Vater, wohnt im Ausland, hat ein Nettoeinkommen (bevor Kindesunterhalt), von 10.000 EUR. ... Nachher, hat der Vater 2 weitere Kinder, aus 2. ... Wie wird der Kindesunterhalt in Deutschland für die 2 weiteren Kindern in diesem Fall berechnet?
14.2.2022
| 30,00 €
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Hallo Mein Exmann und ich wollten den Kindesunterhalt für unseren gemeinsamen, volljährigen, in Ausbildung befindlichen Sohn berechnen lassen. ... Bei meinem Exmann: - der Unterhalt für die zwei Kinder mit seiner neuen Frau (leben bei ihnen im Haushalt) - der Unterhalt für unsere gemeinsame, minderjährige Tochter (lebt bei mir, Exmann zahlt Unterhalt) bei mir: - kein Kind (obwohl die gemeinsame minderjährige Tochter bei mir lebt) Ist das so, weil mein Naturalienunterhalt sozusagen durch den Kindesunterhalt des Exmannes (nach DD Tabelle) "aufgewogen" wird?
1.2.2022
| 51,00 €
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Ich habe auch 3 unterhaltspflichtige Kinder, denen ich Unterhalt zahle.
24.1.2022
| 25,00 €
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Mein Sohn hat ein 10-jähriges Kind und die Kindesmutter (mit der er nicht verheiratet ist und auch nicht zusammenlebt) hat bisher noch keinen Antrag auf Kindesunterhalt gestellt, aber das wird sie demnächst tun, weil sie in H4 gerutscht ist und das Amt sie dazu zwingt. ... Wenn er in seiner demnächst abzugebenden Selbstauskunft diese 600 Euro Belastung angibt, wird das vollständig von seinem Einkommen, das zur Berechnung des Unterhaltes abgezogen? Oder werden die Schulden, die er gegenüber seinem Vater hat, nicht ernst genommen, weil man dann Gemauschel unterstellt?

| 19.1.2022
| 60,00 €
von Rechtsanwalt Bernhard Müller
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe vermutlich im BFD-Jahr (Bundes-Freiwilligen-Dienst) meiner Tochter zu viel Unterhalt gezahlt. ... Die Situation: Ich bin der unterhaltsplichtige Vater zweier Kinder, geschieden. ... Wegen der kurzen Zeit habe ich nicht nach dem Verdienst gefragt, sondern Unterhalt in gleicher Höhe weitergezahlt.
13.1.2022
| 100,00 €
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Wie verhält es sich hier mit den Unterhaltszahlungen, wir müssten ja gegenseitig Unterhalt zahlen. ... Könnte ich möglichen Unterhaltsvorschuss von dem von mir gezahlten Unterhalt abziehen?
123·15·30·45·60·63