Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.814 Ergebnisse für „unterhalt kindesunterhalt familienrecht mutter“

8.1.2010
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Sie sagt, sie würde im Trennungsfall auch alleine für das Kind sorgen und aufkommen. 1) Besteht die Möglichkeit, daß ich als zukünftiger Kindsvater durch die Mutter von der Verpflichtung zum Kindesunterhalt freigestellt werde, indem sie sich erklärt, allein für den Kindesunterhalt aufzukommen? ... 7) In welchen Fall müßte ich dennoch Unterhalt zahlen?

| 13.8.2009
Muss ich der Mutter Unterhalt bezahlen? ... Wie lange muss ich den Kindern Unterhalt bezahlen? ... b) die Frau nicht in der Lage ist, den Unterhalt der Kinder zu bezahlen?
4.2.2008
von Rechtsanwältin Gabriele Lausch
Vor etwa einem halben Jahr erhielt die Mutter einen Anruf einer Sachbearbeiterin vom Jobcenter mit dem Hinweis sie sollte Unterhalt durch mich über das Jugendamt einfordern. Die Sachbearbeiterin erläuterte weiter, dass wenn der Unterhalt über das Jugendamt eingefordert wird, dann muss erst ab dem Tag der Antragsstellung Unterhalt gezahlt werden. ... Droht mir neben dem Kindesunterhalt auch Unterhaltsforderungen für die Mutter seitens Jobcenter/Jugendamt?
23.1.2011
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Gesucht wird ein Experte für internationales Familienrecht, der die Rechtslage in Italien bzgl. Kindesunterhalt und Betreuuungsunterhalt (Höhe und Dauer) darstellen kann. ... Mutter und Kind (2 Monate) leben in Italien.

| 10.2.2012
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Verzicht auf Ehegattenunterhalt von Frau Frage: wie hoch ist der Unterhalt jedes Elternteils jedem einzelnen Kindes gegenüber und wie wird der Selbstbehalt der Frau gegenüber des Sohns (18 J.) behandelt. Wenn Frau keinen Unterhalt zahlen muss / kann, wird dann das Kindergeld für Sohn beim Mann komplett in Abzug gebracht?
24.9.2014
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Kindesunterhalt und bezüglich Betreuungsunterhalt nicht verheiratete Mutter? ... Davon ausgehend wäre Kindesunterhalt nach 2. ... Mir ist bewußt, dass das Thema Unterhalt sehr komplex ist.
31.8.2006
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Mutter fährt mit einem Kind in Mutter-Kind-Kur (3-4 Wochen). ... Ist der (volle) Kindesunterhalt für das Kind in der Kur zu reduzieren, weil Aufenthalt über die Krankenkasse abgerechnet wird ? ... Ist der Kindesunterhalt für das daheimgebliebene Kind gerechtfertigt ?
24.3.2015
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Sehr geehrte Damen und Herren, I am writing in English since it is quicker for me but you can answer in German if you prefer. No problem. I am the father of two children (9 and 12 years old) and the mother and me are now divorcing.

| 5.8.2014
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Hintergrund: Männlich 46, geschieden seid 2005, 2 Kinder (12 und 14) die bei der Mutter leben und gemäß einer gerichtlich festgelegten Umgangsregel regelmäßig beim mir sind. (14-tägig am Wochenende, die Hälfte der Ferienzeiten). Die Kindesmutter erhält Kindesunterhalt nach der Düsseldorfer Tabelle. ... Natürlich möchte ich meine Kinder daran teilhaben lassen und den zu wenig gezahlten Unterhalt mit der Auszahlung des Bonus nachzahlen. a.

| 29.7.2012
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Alle Versuche meinerseits wurden von der Mutter unterbunden. ... Unterhalt wurde immer regelmäßig gezahlt. ... Steht dem Kind, der Mutter (die keinerlei Unterhalt leisten muss), oder mir das Kindergeld zu?

| 22.11.2010
Um Kosten für Gericht zu sparen und um nicht mehr wie nötig zahlen zu müssen, haben wir uns vorerst darauf geeinigt das ich 300€ Kindesunterhalt und 500€ Unterhalt für die Mutter zahle. Nun lese ich im Internet auf vielen Seiten, dass der Mutter Unterhalt zu steht, sofern sie bedürftig ist. ... Geburtstag des Kindes Unterhalt für die Mutter zahlen, auch wenn die Mutter arbeiten geht und mehr als die 770€ verdient und wenn ja wieviel?
3.3.2014
von Rechtsanwalt Lorenz Weber
., dass ich mich verpflichte, für die beiden gemeinsamen Kinder Kindesunterhalt zu Händen der Ex-Frau zu zahlen. ... Der Kindesunterhalt ist monatlich spätestens am 3. ... Die Mutter besteht auf Zahlung des vollen Unterhalts für diesen Monat, da der Anspruch angeblich durch diesen Gerichtsbeschluss tituliert sei. - steht der Mutter tatsächlich noch der volle Unterhalt für diesen Monat zu?

| 12.4.2011
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
(Selbtserhalt) 3.Zählt zu meinem Nettoeinkommen auch der Kindesunterhalt und Kindergeld für das Mädchen hinzu? ... 5.Der Vater behauptet wenn ein Kind bei ihm lebt muss er für das andere Kind das bei der Mutter lebt keinen Unterhalt mehr zahlen. ... Hier noch die Daten: Staus: Eltern getrennt lebend seit Dezember 2009 Kind 1: 14 jähriges Mädchen bei der Mutter lebend, Kindesunterhalt vom Vater € 356,-, Kindergeld € 184,- Kind 2: 12 jähriger Junge bei der Mutter lebend, Kindesunterhalt vom Vater € 356,-, Kindergeld € 184,- Einkommen Vater: ca. € 1.900,- Netto / Monat Einkommen Mutter: € 1.100,- Netto / Monat Ihrer Antwort sehe ich dankend entgegen.

| 20.8.2018
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Wohnte bis 31.07.18 bei der Mutter, die Kindergeld erhielt und natürlich Kindesunterhalt von mir gemäß Düsseldorfer Tabelle (160%). ... Dafür zahlt sie aktuell keinen Kindesunterhalt. ... Kann ich, zu welchem Zeitpunkt auch immer, dann problemlos Kindesunterhalt fordern btw.

| 5.10.2016
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Seit der Trennung von der Kindesmutter 2010 habe ich einen monatlichen Kindesunterhalt an die KM gezahlt. ... Da mein Sohn nun in einer stationären Klinik ist möchte ich fragen, wie es jetzt geregelt ist mit dem Kindesunterhalt? ... Muss ich nach wie vor weiter den Unterhalt an die Mutter zahlen oder kann ich diesen , wegen den erhöhten Kosten der Kindespflege / Besuchszeiten / Reisekosten anderweitig verwenden.
12.10.2015
Nach Scheidung bezahlt der Vater Kindesunterhalt, das Kindergeld bezieht ebenfalls die Mutter. ... Von der Mutter werden keine Leistungen erbracht. Ist diese nicht ebenfalls verpflichtet, dem Kind Unterhalt zu zahlen?

| 29.8.2012
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Ich habe vor, künftig einen Kindesunterhalt deutlich oberhalb der Düsseldorfer Tabelle zu leisten (rund 670€ Zahlbetrag). ... Den erhöhten Unterhalt zu leisten ist also von Vorteil für meinen Sohn, für seine Mutter, und für mich. ... Die Mutter dürfte -glaube ich- einverstanden sein, wenn sie dafür den Unterhalt in dieser Höhe bekommt.

| 23.6.2015
Auf Nachfrage durch meinen Sohn bei der Kindesmutter kam heraus, das von dem Kindesunterhalt keinerlei Rücklagen gebildet wurden.
123·15·30·45·60·75·90·91