Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
511.140
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

617 Ergebnisse für „kündigung eigenbedarfskündigung“


| 17.2.2015
770 Aufrufe
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Wir haben von unserem Vermieter eine Eigenbedarfskündigung bekommen. ... Ist diese Kündigung so in Ordnung und ausreichend begründet? ... Ist ein Widerspruch gegen die Kündigung nötig?

| 20.9.2010
3240 Aufrufe
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Kann man die Eigenbedarfskündigung wirksam ausschliessen? ... Oder genügt ein Mietvertrag mit gesetzlicher Kündigungsfrist, kombiniert mit dem Ausschluss der Eigenbedarfskündigung?

| 2.2.2017
291 Aufrufe
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Hallo, folgende Situation: Ich habe im November 2016 für eine langjährig vermietete ETW eine Eigenbedarfskündigung zum 31.08.2017 ausgesprochen. ... Am 01.02.2017 habe ich die ordentliche Kündigung der Mieter zum 30.04.2017 erhalten; sie haben eine andere Wohnung gefunden. Die Mieter beziehen sich ausdrücklich darauf, dass sie nach Erhalt der Eigenbedarfskündigung eine neue Wohnung gefunden haben.

| 11.12.2013
648 Aufrufe
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Da die erworbene Wohnung leider vermietet ist, wäre der nächste Schritt die Eigenbedarfskündigung. Laut § 573 wird ja für die Eigenbedarfskündigung ein "berechtigtes Interesse" benötigt. ... Frage4: Wie könnte eine Eigenbedarfskündigung in meinem Fall aussehen?

| 7.4.2012
1402 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Außerdem hat die Kündigung lt. ... 2.Ist die mündliche Kündigung rechtens? ... 6.Wie wäre die vertraglich und rechtlich korrekte Vorgehensweise des Vermieters zur Kündigung?

| 30.9.2013
1308 Aufrufe
Wenn unsere Vermieterin im Mietvertrag zusichert, auf eine Eigenbedarfskündigung zu verzichten, bindet diese Klausel auch mögliche zukünftige Käufer der Wohnung? Oder müssen wir dann trotzdem mit einer Kündigung rechnen?
28.9.2013
894 Aufrufe
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Wie gut sind die Aussichten auf eine erfolgreiche Eigenbedarfskündigung? ... Was berechnet ein Anwalt für das Aufsetzen der Kündigung(900 Kaltmiete)?

| 25.5.2010
1830 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Wunsch ist Kündigung, z. ... Außerordentliche Kündigung gemäß Gesetz. Kündigung zum 31.7.10 bzw. dem nächsten möglichen Zeitpunkt wg.

| 24.10.2011
5293 Aufrufe
Mir wurde von einem Immobiliengutachter gesagt, ein Hauskauf mit ungekündigten Mietern sei rechtlich als Kapitalanlage zu werten und demnach würden sich Richter schwertun, wenn direkt nach Grundbucheintrag Kündigung wegen Eigenbedarf erhoben würde, denn man habe beim Kauf ja gewusst, dass das Haus vermietet sei. Manche Gerichte würden erst nach 7 Jahren eine Eigenbedarfskündigung akzeptieren.

| 19.10.2011
1381 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
; wie sind unser Chancen auf Eigenbedarfskündigung für die 3 anderen Wohnungen?
26.1.2009
2445 Aufrufe
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Frage: Ist die Eigenbedarfskündigung gültig, wenn nach der Umwandlung nur dem Ehemann oder der Ehefrau Eigentümer unserer Wohnung ist? ... Zudem wurden in der Eigenbedarfskündigung die Daten Mietvertragabschlussdatum, Mietbeginn und Überlassung der Wohnung durcheinander gebracht. Frage: Wird durch diesen Formfehler die Eigenbedarfskündigung ungültig?

| 4.10.2014
3288 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Falls ich diesem - lediglich telefonisch vorgetragenen - "deal" nicht innerhalb der nächsten Tage zustimme, wurde mir mit einer ordentlichen Kündigung (ohne Handgeld) noch in der nächsten Woche gedroht. ... Sachverhalt lauten folgendermaßen: 1) Besteht eine realistische Chance, die Kündigung dauerhaft abzuwehren?
8.5.2018
| 50,00 €
77 Aufrufe
von Rechtsanwalt Robert Weber
Ich habe einem Mieter mit einer einjährigen Kündigungsfrist gekündigt, der schon nach 4 Monaten ausgezogen ist (er hat schriftlich gekündigt). ... Einerseits endet das Mietverhältnis ja durch die Kündigung des Mieters, andererseits habe ich die Kündigung des Mieters durch meine Eigenbedarfskündigung ja provoziert. Muss ich mit Schadensersatz rechnen falls ich die Wohnung wieder vermiete oder sind Ansprüche des Mieters aufgrund seiner Kündigung ausgeschlossen?
27.6.2011
1653 Aufrufe
Ich habe zur Zeit eine Eigenbedarfskündigung laufen. ... Kündigungen aus nichtigen Anläßen). ... Sollte ich doch noch der zeiten Eigenbedarfskündigung widersprechen?

| 27.4.2013
1611 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Nun wird im Kündigungsschreiben behauptet es wäre von einer geplanten Eigenbedarfskündigung bereits von 2 Jahren die Rede gewesen, was so nicht stimmt. Wir haben die Kündigung bzgl. des Eigenbedarfs Anfang März - auf den 30.06. erhalten. ... Falls die Eigentümergemeinschaft die Kündigung wegen Eigenbedarfs zurückzieht - können wir an dieser Eigenbedarfskündigung festhalten (denn nun wollen wir definitiv raus nach dem ganzen Theater...) oder müssen wir das akzeptieren und dann unsererseits eine neue Kündigung aussprechen?

| 17.2.2008
2872 Aufrufe
Kann das Haus während der Laufzeit eines Zeitmietvertrags verkauft werden, und wäre das ein Nachteil abgesehen von einer möglichen Eigenbedarfskündigung? ... Wir möchten ja eigentlich nur für eine gewisse Zeit eine Eigenbedarfskündigung nach Verkauf ausschliessen... Wenn Sie eine rechtlich "wasserdichte" Formulierung für einen Mietvertrag mit gesetzlicher Kündigung vorschlagen könnten, die genau diesen Effekt hat, wäre uns damit wahrscheinlich sogar am meisten geholfen!

| 19.7.2018
| 60,00 €
96 Aufrufe
von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
Sehr geehrte Damen und Herren, im Urlaub haben wir eine Kündigung unseres Vermieters erhalten. Diese Kündigung ist datiert auf den 30.06.2018. ... Ist diese Kündigung ohne Hinweis wer dort einzieht und warum rechtens?
19.3.2012
1933 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Joerss
Nun erhalten wir nach 4 Jahren Eigenbedarfskündigung vom Sohn mit folgender Begründung: Die Eltern wollen ihren Altersruhesitz in seiner Whg beziehen und seien aus finanziellen Gründen gezwungen die Whg zu verkaufen, damit sie weiterhin ihren Lebensunterhalt bestreiten könnten. ... Die Kündigung ist formal i.O. ... Dann den Verkaufstermin der Eltern abgewartet und danach mit Rechtsbeistand eine formal gültige Kündigung geschickt. - Im Halbjahr davor tätigten die Eltern diverse Ausgaben: neues Auto, neue Haushaltsgeräte, ein Garagenstellplatz etc., es wurde auch geäußert, daß keine finanziellen Probleme bestünden.
123·5·10·15·20·25·30·31