Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

5.058 Ergebnisse für „vertrag jahr“

19.12.2014
von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
Dieser Vertrag war von dem Voreigentümer über 15 Jahre mit Kabel Deutschland geschlossen worden und hatte bei meiner Hausübernahme noch eine Laufzeit von etwa 8 Jahren . ... Wenn eine Kündigung nicht in Betracht kommt, muss der Käufer des Hauses dann den Vertrag zu übernehmen? Im Notarvertrag steht von diesem Vertrag nichts.
27.9.2015
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Dieser Vertrag wurde von mir beim Erwerb der Immobilie im März 2014 übernommen. ... Mit erschrecken habe ich festgestellt, dass die Vertragslaufzeit 10 Jahre betragen soll, und sich bei nicht Einhaltung der Kündigungsfrist um weitere 10 Jahre verlängert. ... Welche Aussichten habe ich unter berufung auf dieses Urteil vorzeitig aus dem Vertrag zu kommen?
3.2.2014
Ich nutzte Zeit uber 20 Jahre ein beratungs-firma (Landwirtschaft) . Bei mein wissen ohne Schriftlichen Vertrag. ... Ich sollte einmal in die 20 Jahre ein Vertrag unterschrieben haben mit eine lange Kündigungs- frist.
6.2.2008
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Dieser Vertrag wurde im Jahr 2000 geschlossen. ... Ab dann gilt eine Vertragslaufzeit von 2 Jahren. ... Die Frage lautet: Ist der Vertrag schon in Kraft getreten, da wir schon wie laut Vertrag abgerechnet haben ?
20.9.2011
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Hallo zusammen ;-) Ich habe für meine Firma ( Dienstleistung) im Jahre 1999 einen Partnervertag über Markennutzungsrechte abgeschlossen der Vertrag ging über eine Dauer von 10 Jahre. ... Der Vertrag wird für eine Dauer von 10 Jahren ab Inbetriebnahme abgeschlossen. 2.) ... Ich habe nun versucht diesen Vertrag zu kündigen.
17.6.2008
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Ich bin Franchise-Nehmer, und die Franchise-Geberin hat es versäumt von mir den unterschriebenen Vertrag zu fordern. ... Der Vertrag wurde vor ca. 3 Jahren geschlossen und hätte eine Dauer von 10 Jahren. ... Kann sie nun 10 Jahre Zahlungen von mir verlangen ohne einen Vertrag zu haben und ohne, dass ich meinen Betrieb noch führe?
12.9.2011
Habe einen befristeten Vertrag bis 31.8.13. Es hat sich nun einiges geändert und möchte unbedingt nächstes Jahr (ca.Juli/ August)in meine alte Region zurück und dort wieder arbeiten. Kann man denn einen befristeten Vertrag vor Ablauf kündigen?
10.10.2013
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Beide Verträge wurden vom Vertragspartner unterschrieben. Es gibt konkrete Hinweise, dass der Vertrag von 2005 durch den Vertragspartner 2 verletzt wurde.Gibt mir diese Vertragsform eine rechtliche Grundlage die vereinbarte Vertragsstrafe einzuklagen?... Der VP 2 verpflichtet sich gegenüber VP 1 darüber hinaus, nach Beendigung der Geschäftsbeziehung für die Dauer von drei Jahren keinerlei Kontakte zu den Kunden von VP 1 aufzunehmen, auch nicht durch Dritte.
23.6.2009
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Guten Tag, wir haben als 2-Mann-GbR diverse Verträge mit unterschiedlichen Firmen geschlossen, insbesondere geht es hierbei um die Erstellung und Pflege sowie Hosting von Internetseiten. ... Nun meine Frage, da ich dann als Einzelunternehmen weiter mache: gelten alle geschlossenen Verträge mit Kunden von der GbR weiterhin? ... , haben die dann ein Sonderkündigungsrecht oder sind die an den vertraglich vereinbarten Kündigungsfristen gebunden?

| 27.2.2013
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
., 24.02. von 10.00 - 18.00 Uhr) einen Vertrag abschließt. ... Ich erhalte einen Durchschlag des unterschriebenen Vertrags. ... Wie komme ich aus dem Vertrag heraus?
27.2.2015
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Hallo, ich habe einen 3 Jährigem Vertrag bei einer Werbeagentur (Aussenwerbung auf Werbeschild eines Golfplatzes) geschlossen, dieser wurde nun automatisch um 3 Jahre verlängert. ... Ausszug: "Der Vertrag verlängert sich jeweils um weitere 3 Jahre, wenn nicht 6 Monate vor Vertragende eine schriftliche Kündigung beim Auftragnehmer eingegangen ist."
15.8.2016
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Ich habe einen Vorschuss erhalten die im Vertrag festgehalten waren. ... Nun, fast 4 Jahre später meldet er sich plötzlich und verlangt das ich alles stehen und liegen lasse um unseren Vertrag zu erfüllen. ... Meine Frage ist... 1) Kann der Auftraggeber einfach nach 4 Jahren kommen und verlangen das ich den Vertrag sofort erfülle ?

| 23.12.2012
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Ist so eine einseitige Klausel überhaupt rechtens oder ist der Vertrag doch vorzeitig kündbar, vor allem, wenn man mit der Qualität nicht zufrieden ist? ... Wenn jetzt einige (mehr als die Hälfte) der im Vertrag aufgelisteten Leistungen von uns doch nicht beansprucht werden, weil wir im neuen Jahr unser Programm für die Kunden verändern möchten, kann das als Grund für die vorzeitige Kündigung gelten? Oder haben wir wenigsten das Recht auf einen neuen Vertrag?
21.8.2010
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Ich habe vor einen halben Jahr einen alten Vertrag von Premiere auf SKY geändert. ... Das habe ich gemacht und jetzt habe ich zwei Verträge, da ich nicht innerhalb von zwei Wochen den alten Vertrag nicht gekündigt habe. Jetzt fordern Sie von mir ich muss den Vertrag bezahlen.

| 12.7.2012
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Sehr geehrte Damen und Herren, folgende Fakten: Vertragsbeginn: 27.1.2003 Laufzeit 15 Jahre letzte Auszahlung: 23.10.2003 Vertragstext zur Ordentlichen Kündigung: 3.1.1. Der Darlehensnehmer kann .... ganz oder teilweise kündigen - Absatz 3 - in jedem Fall nach Ablauf von zehn Jahren nach dem vollständigen Empfang (23.10.2003) unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von sechs Monaten; ......

| 12.12.2014
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Der Brancheneintrag würde 10 Euro monatlich kosten für 3 Jahre im Voraus. ... Habe ich eine Chance aus dem Vertrag rauszukommen? Ist der Vertrag mit 36 Monaten überhaupt gültig?

| 16.12.2013
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Liebe Fachanwälte, ich habe eine Frage zu der Vertrags-Gültigkeit, wenn der Vertrag nach einer Fusion des Auftrag-Gebers weitergeführt wurde ohne Neuauflage, Update oder Kündigung seitens einer der beiden Vertrags-Parteien. ... D.h. der Vertrag liefe schon 1 Monat, wenn wir heute unterzeichnen würden und wurde befristet auf ein halbes Jahr. 1 Monat wäre dann schon abgelaufen. ... Die Frage lautet: Besteht ein zwischen AG und AN abgeschlossener Vertrag über eine Fusion hinweg (AG ist weiterhin AG des AN), wenn keine der beiden Parteien den Vertrag gekündigt hat und soll man einen solchen neuen Vertragsentwurf mit Laufzeit-Rückverlegung um einen Monat bei gleichzeitiger Befristung auf 1/2 Jahr unterzeichen?
31.5.2011
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Sehr geehrte Damen und Herren, Vor 2 Jahren, zum 04.08.2011 habe ich bei Osnatel gekündigt und Vodaphone zur Rufnummer und Vertragsübernahme beauftragt. Nun ziehe ich am 01.07.2011 um, aber bleibe im Ort.Bei Osnatel habe ich schriftlich den Antrag am 23.05.2011 zum Wohnungswechsel und Vertragsmitnahme eingereicht.Telefonisch vorher nachgefragt. Am 25.05.2011 ist ein Schreiben von Osnatel rausgegangen, das Osnatel den Vertrag nur mit in die neue Wohnung nimmt wenn ich bei Vodaphone storniere und bei Osnatel um 1 Jahr verlänger, sie beziehen sich auf eine zu kurze "Bearbeitungszeit" von "2" Wochen??
123·50·100·150·200·250·253