Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.463
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Vertrag mit wem ?


26.01.2007 18:07 |
Preis: ***,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle



hallo,
wir haben einen bauvertrag- mit einer GmbH A,und einer gmbh B in Gründung, abgeschlossen am 20.10.2006.
es geht um die errichtung von doppelhäusern.
mit den arbeiten wurde begonnen in form von materialbestellungen und fertigteilproduktion.
am 06.11.2006 nötigte man uns zur unterschrift unter einen gleichlautenden vertrag, diesmal nur mit der gmbh B in gründung.
grund : die bereits gestellten rechnungen könne man nicht bezahlen, solange gmbh A auf dem auftrag steht, weil dann die grunderwerbsteuer vom endkunden auf grund und haus zu errichten sei,was den verkauf erheblich erschwere.
wir liessen uns notgedrungen darauf ein, wollten wir doch unsere rechnungen bezahlt haben.
wir bauten 5 keller, und das ergebniss ist, das uns nun sehr viel geld vorenthalten wird.
gmbh B hat das geld nicht, und gmbh A hat " mit all dem nichts zu tun "
fakt ist :
beide gmbhs firmieren in einem büro
einer der beiden gf von gmbh A, ist auch der verkappte gründer von gmbh B, dort ist seine sekretärin und die freundin gf.
ebendieser gf von GmbH A hat auch beide verträge unterzeichnet,
obwohl er ja mit gmbh B " nichts zu tun hat " ( und sicher auch nicht zeichnungsberechtigt ist )
alle 4 gfs sitzen in einem büro, und haben natürlich kenntnis,und jeder duckt sich.
frage : WER IST MEIN VERTRAGSPARTNER ?
wir haben heute letzte mahnung und klageandrohung an beide gmbhs geschickt.

wir möchten diese frage NICHT öffentlich beantwortet haben, und bitten um e-mail kontakt

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrte Ratsuchende,



nach Rücksprache werde ich die Antwort per direkter email zukommen lassen.



Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin
Sylvia True-Bohle
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60164 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Toll. vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
4,0/5,0
Meine Frage wurde ausreichend beantwortet, jedoch finde ich es nicht besonders hilfreich wenn man nur auf Paragraphen verweist, die zur Anwendung kommen, ohne deren Inhalt bzw. deren Auswirkung zu nennen. In meinem Fall hätte ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank an RA Fork! Kurz und präzise auf den Punkt, zügige Rückmeldung - jederzeit gerne wieder! ...
FRAGESTELLER