Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Restschuldbefreiung - Gilt Restschuldbefreiung für Grossbritannien auch für Deutschland?

| 28.09.2011 12:10 |
Preis: ***,00 € |

Insolvenzrecht


Gilt die erteilte Restschuldbefreiung fuer Grossbritannien nach einem auf Fremdantrag ueber eine in Grosssbritannien lebende Person mit deutschem Pass durchgefuehrten Insolvenzverfahren auch fuer Deutschland und wird dort anerkannt ?

Sehr geehrter Ratsuchender,

anhand des von Ihnen mitgeteilten Sachverhalts beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Im Grundsatz ist die Anerkennung der in Großbritannien erteilten Restschuldbefreiung in Deutschland möglich.

Voraussetzung hierfür ist zunächst, dass die Stelle, die das Insolvenzverfahren eröffnet hat, nach deutschen Recht auch international zuständig ist, <a href="http://dejure.org/gesetze/InsO/343.html" target="_blank" class="djo_link" title="§ 343 InsO: Anerkennung">§ 343 InsO</a> . Entscheidend ist danach, ob die Person in Großbritannien ihren allgemeinen Gerichtsstand hatte. Dies wird gegeben sein, wenn sich der Lebensmittelpunkt dort befindet.

Ferner muss das in Großbritannien eröffnete Insolvenzverfahren das gesamte Vermögen des Schuldners erfassen.
Für eine Anerkennung ist zudem erforderlich, dass die Restschuldbefreiung nach dem englischen Recht wirksam ist.
Unter diesen Voraussetzungen kann die Entscheidung über die Restschuldbefreiung in Deutschland die gleiche Wirkung entfalten wie in Großbritannien.

Zwangsvollstreckungsmaßnahmen in Deutschland können dann im Wege der Vollstreckungsgegenklage nach <a href="http://dejure.org/gesetze/ZPO/767.html" target="_blank" class="djo_link" title="§ 767 ZPO: Vollstreckungsabwehrklage">§ 767 ZPO</a> unter Berufung auf die Restschuldbefreiung abgewehrt werden.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit der Beantwortung Ihrer Frage behilflich sein. Für eine Nachfrage stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

<!--dejureok-->

Bewertung des Fragestellers 06.10.2011 | 12:12

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Werde mich bei juristischen Fragen wieder melden."