Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Lagerung Gelbe Säcke

09.09.2010 19:40 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


folgende Gegebenheiten:
- Eigentumswohnung
- vom Eigentümer selbst bewohnt
- mit französischen Balkonen
Eigentümer will dort zwischen Gitter und Glas des Fenster eingequetscht Gelbe Säcke lagern, insbesonders deshalb, weil kein allgemeiner Sammelplatz zur Verfügung steht.
Andere Eigentümer wollen diese Lagerung nicht.

- Kann der Eigentümer nicht sowas auf seinen Balkonen lagern?
- Können die anderen das untersagen, wie muss das geschehen, kann das durch Hausverwaltung erfolgen oder muss das die Gemeinschaft beschließen?
- Kann in einem solchen Fall der Eigentümer, dem die Lagerung verboten wurde, verlangen, dass ein geeigneter Sammelort zur Verfügung gestellt wird (von der Hausgemeinschaft)?

Sehr geehrte (r) Ratsuchende (r),

nachfolgend nehme ich zu den von Ihnen gestellten Fragen Stellung, die ich unter Berücksichtigung Ihres Einsatzes wie folgt beantworte:

1) Kann der Eigentümer nicht so was auf seinen Balkonen lagern?

Grundsätzlich dürfen Eigentümer auf Ihren Balkonen Säcke lagern und die Eigentümergemeinschaft hat dies zu dulden. Das Lagern von Säcken kann jedoch dann von der Eigentümergemeinschaft untersagt werden, wenn durch die Lagerung der „Gelbe Säcke" auf dem französischen Balkon das Gesamtbild, also der optisch-ästhetische Gesamteindruck der Wohnanlage nachteilig verändert wird.

Im Streitfall hat das zuständige Wohnungseigentumsgericht die Frage zu beantworten, ob das Gesamtbild der Wohnanlage nachteilig verändert wird.


2) Können die anderen das untersagen, wie muss das geschehen, kann das durch Hausverwaltung erfolgen oder muss das die Gemeinschaft beschließen?

Ja, natürlich können die anderen Eigentümer die Entfernung der gelben Säcke verlangen. Dies geschieht in der Regel durch einen Beschluss der Eigentümerversammlung.


3) Kann in einem solchen Fall der Eigentümer, dem die Lagerung verboten wurde, verlangen, dass ein geeigneter Sammelort zur Verfügung gestellt wird (von der Hausgemeinschaft)?

Der Eigentümer kann bei der nächsten Eigentümerversammlung den Antrag stellen, dass den Eigentümern ein geeigneter Sammelplatz zur Verfügung gestellt wird. Die Eigentümerversammlung hat sodann über diesen Antrag zu entscheiden.

Ich hoffe, dass ich Ihnen mit meinen Ausführungen helfen konnte, einen ersten Eindruck in dieser Rechtsangelegenheit gewinnen zu können. Sie können sich gerne bei Nachfrage über die entsprechende Option des Portals mit mir in Verbindung setzen. Bitte benutzen Sie auch die Bewertungsmöglichkeiten.
Mit freundlichen Grüßen

Eileen Minner
Rechtsanwältin

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 68199 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Der Fall schien ziemlich eindeutig zu liegen, sodass eine relativ kurze Antwort voll zufriedenstellend war und meinerseits auch keine Rückfragefunktion genutzt werden musste. Danke. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ich denke meine Fragestellung war nicht so ganz einfach zu beantworten.Möglicherweise ging ich auch von einem unzutreffenden Sachverhalt aus (Beschluss Bundesverwaltungsgericht).In sofern bin ich mit der Beantwortung etc sehr ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Danke, Top service. ...
FRAGESTELLER
Jetzt Frage stellen