Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
497.881
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kündigung einer Vereinsmitgliedschaft

| 23.11.2015 20:30 |
Preis: ***,00 € |

Vereinsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Florian Bretzel


Schönen Abend,

Ich bin Mitglied im Verein "Aktive City Freising e.V. und möchte diese Mitgliedschaft
gerne zum nächstmöglichen Termin kündigen.
So habe ich die Kündigung auch formuliert. Am 3.11.2015 ging diese raus.
Ich habe nun auf Nachfrage eine email Bestätigung erhalten in der mir die Kündigung
laut Satzung zum 31.12.2016 bestätigt wird.
Ich habe nachweislich niemals eine Satzung erhalten und Kündigungsfristen tauchen
weder im Vertrag noch in irgendeinem anderen Schreiben auf.
Meine Frage:
Bin ich trotz der fehlenden Information verpflichtet bis zum 31.12. 2016 kostenpflichtig
(180,00 € +Ust ) Mitglied zu bleiben ?

Mit freundlichen Grüßen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Grundsätzlich kann eine Vereinssatzung solche Kündigungsfristen vorsehen, hier offenbar mit einer Frist von einem Jahr zum Ende des darauffolgenden Jahres. Dass Ihnen diese Vorschrift nicht ausdrücklich bekannt gegeben wurde, ist zwar unschön (üblicherweise sollten Sie VOR Unterschrift unter den Mitgliedsantrag eine Satzung erhalten), ändert aber leider nichts an der Rechtslage. Mit Ihrer Unterschrift des Mitgliedsantrags (http://www.freising.de/fileadmin/user_upload/23_Liegenschaften/Innenstadt/ACiF/Mitgliedbeitrag2015_4_1.pdf) haben Sie die Satzung ausdrücklich anerkannt (vgl. S. 2 ganz unten). Insoweit sehe ich für Sie leider keine Möglichkeit, die Mitgliedschaft vorzeitig zu beenden.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Wir
empfehlen

Die Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen
Bewertung des Fragestellers 25.11.2015 | 08:31

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Antwort LEIDER wie erwartet"
Stellungnahme vom Anwalt: