Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.084
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kündigung Club Bertelsmann


| 21.04.2005 09:17 |
Preis: ***,00 € |

Vertragsrecht



ich habe schriftlich dem club bertelsmann gekündigt und eine kündigungsbestätigung erhalten.diese allerdings mit dem hinweis die kündigung ist mit 3-monatiger frist zum ende des mietgliedsjahres, in meinem fall der 31.03.2006(beginn 29.03.2002).ist das richtig oder habe die möglichkeit früher aus dem vertrag zu kommen?

vielen dank für ihre mühe.

mit freundlichen grüßen.

ernst herr

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Anfragender,

ich gehe davon aus, dass Sie beim Abschluß des Vertrages mit dem Bertelsmann Club deren AGB akzeptiert haben. Ob sich die Kündigungsklausel in den AGB des Bertelsmann Clubs befindet, kann ich nicht sagen. Mir liegen die AGB nicht vor. Dies sollten Sie anhand Ihrer Unterlagen einmal prüfen.

Falls sich jedoch eine solche Klausel über die Kündigungsfristen in den AGB findet, wäre diese nach § 309 Ziffer 9 BGB zulässig.

In Anbetracht Ihres Eintrittsdatums wäre damit der Kündigungstermin richtig. Aus dem Vertrag kämen Sie wohl nur dann raus, wenn es Ihnen gar nicht mehr möglich wäre, bei dem Bertelsmann Club zu kaufen. Dies wäre aber wohl nur dann der Fall, wenn Sie in Kürze Ihren Wohnsitz außerhalb Europas verlegen. Innerhalb Deutschlands liefert Bertelsmann auf jeden Fall überall hin.

Mit freundlichen Grüßen
Kai Breuning
Bewertung des Fragestellers |


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"leider nicht die Antwort die ich wollte,aber dafür kann ja der Anwalt nix. "
FRAGESTELLER 5/5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60078 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Ausführlich, verständlich und klar geschrieben. Sehr zufrieden. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr RA Vasel erschien mir sehr kompetent, da er auch bei angedachtem weiteren Verfahren meines Steuerberaters fundierte Bedenken, gerade paradoxerweise bezüglich eventuell sich daraus ergebender steuerlicher Nachteile, hatte ... ...
FRAGESTELLER
3,2/5,0
Ohne Paragraphenangabe, alles pi x Daumen, man hätte zb § 850d ZPO oder sowas erwähnen können, Frage wurde obendrein unvollständig beantwortet aber Alles in Allem eine kleine Übersicht, musste im Endeffekt trotzdem alles Nachschlagen ... ...
FRAGESTELLER