Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.252
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kindsvater


01.02.2007 16:25 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht



Ich habe folgende Frage: Wann spicht man von Kindsvater? Wenn es der genetische Vater des Kindes ist und er die Vaterschaft anerkannt hat oder wenn der Mann während der Ehe das Kind von einem anderen Mann angenommen hat?
Ist der Mann, der nicht der leibliche Vater ist, dazu verpflichtet, Unterhalt zu zahlen?

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrte Ratsuchende,

Kindesvater ist entweder der Ehemann der Kindesmutter zum Zeitpunkt der Geburt des Kindes oder derjenige, welcher die Vaterschaft anerkannt hat bzw. dessen Vaterschaft gerichtlich festgestellt wurde.

Liegt eine dieser Voraussetzungen vor, ist der betreffende Mann auch unterhaltspflichtig, egal, ob er der tatsächlich der leibliche vater ist oder nicht.

Mit freundlichem Gruß

Wundke
Rechtsanwalt
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60124 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Meine Frage wurde verständlich und ausführlich beantwortet. Vielen herzlichen Dank! ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Klar und unumwunden im Ganzen zu empfehlen ! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antworten auf meine Fragen waren ausführlich und verständlich. ...
FRAGESTELLER