Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.252
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Hilfe wie kann er in Deutschland bleiben?


03.02.2007 19:00 |
Preis: ***,00 € |

Ausländerrecht



Ich habe einen freund der Amerikaner ist,sein Pass ist Ende 2005 abgelaufen,er hatte eine gültige ID bis 15.01.07 da er in der Kaserne beschäftigt war.Jetzt wird seine ID nicht verlängert,da sein Pass abgelaufen war,sein Pass wird aber von amerikan.Seite nicht verlängert.Wir waren auf dem Konsulat warum sein Pass nicht verlängert wird,der Grund:er war 10 Jahre verheiratet mit einer amerikanerin er kam vor ca.5Jahren mit ihr nach Deutschland,da sie in der Armee war,er lebte 2 1/2 Jahre mit ihr in Deutschland,sie war fertig mit der Armee und gingen wieder nach Amerika,er war 1Jahr dort liess sich scheiden und kam wieder nach Deutschland.Er arbeitete in der Kaserne lebte bei mir doch jetzt ist seine ID abgelaufen und der Grund warum er kein Pass bekommt ist,dass eine ehemalige Freundin bevor er verheiratet war,behauptet er sei der Vater ihres Kindes,dass Kind ist jetzt 15 Jahre alt,er hat nie wieder was von ihr gehört,Sie war aber schon schwanger als er mit ihr zusammen kam,eine Vaterschaft AUSGESCHLOSSEN.Sie klagt mittlerweile 5.000$ Unterhaltskosten.Auf dem Konsulat wurde uns gesagt er kann nur einen art Pass bekommen um auszureisen.Was können wir tun?Wie kann jemand nach 15 Jahren so was behaupten und Recht bekommen?Er kann nicht mehr arbeiten,hatt keinerlei einkommen!Is ein Vaterschaftstest von Deutschland aus möglich?Was können wir tun,dass er in Deutschland bleiben kann?Heirat?Welche Dokumente benötigen wir?
Sehr geehrte Fragestellerin,

Ihre Frage möchte ich wie folgt beantworten:

Ihr Freund unterliegt als Nicht-EU-Ausländer der Passpflicht. Ohne Pass wird er in Deutschland nicht heiraten können und sich auch nicht in Deutschland aufhalten können.

In Betracht käme allenfalls die Ausstellung eines Passersatzpapiers für Ihren Freund durch die deutschen Behörden. Jedoch ist hierfür Voraussetzung, dass er alles unternommen hat, was ihm zumutbar ist, um an einen von seinem Heimatstaat ausgestellten Pass zu kommen. Es ist nicht anzunehmen, dass die zuständige Ausländerbehörde angesichts des Hintergrunds Ihres Freundes ein Passersatzpapier ausstellen wird. Die Ausländerbehörde wird vielmehr verlangen, dass Ihr Freund erst einmal in die USA zurückkehrt, dort seine Angelegenheiten in Ordnung bringt und sich einen US-amerikanischen Pass ausstellen lässt. Anschließend wird er wieder nach Deutschland einreisen können, um Sie zu heiraten.

Es tut mir Leid, dass ich Ihnen keine bessere Auskunft geben kann. Für eine Nachfrage stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Jana Laurentius
(Rechtsanwältin)
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60124 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Meine Frage wurde verständlich und ausführlich beantwortet. Vielen herzlichen Dank! ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Klar und unumwunden im Ganzen zu empfehlen ! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antworten auf meine Fragen waren ausführlich und verständlich. ...
FRAGESTELLER