Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.252
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Hausverwaltung kümmert sich nicht


01.10.2007 09:02 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von


in unter 1 Stunde

In einer 8-er WEG hat der Bauträger einen mehrheitlichen MEA von 6/8. Die Hausverwaltung gehört ebenfalls zum Bauträger.

Wie in solchen Konstellationen in der Regel üblich, kümmert sich die Hausverwaltung um gar nichts. Insofern wird auch angestrebt, den HV gerichtlich absetzen zu lassen.

Aktuell besteht das Problem, das im Treppenhaus seit über zwei Wochen das Flurlicht nicht funktioniert. Die HV wurde bereits zwei Mal schriftlich aufgefordert die Störung zu beseitigen. Hierauf erfolgte weder eine Reaktion, geschweige denn eine Reparatur. Das bedeutet für mich: morgens früh taste ich mich (mit Kleinkind auf dem Arm) durch das dunkle Treppenhaus. Ich habe hier natürlich die begründete Angst, dass ich stürze.

Frage: Was kann ich in diesem konkreten Fall unternehmen?
01.10.2007 | 09:06

Antwort

von


972 Bewertungen
Kaiserin Augusta Allee 102
10553 Berlin
Tel: 030 36445774
Web: www.rechtsanwalt-weber.eu
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich basierend auf Ihren Angaben wie folgt beantworten möchte:

Sie können entweder die Hausverwaltung per einstweiliger Verfügung dazu zwingen, die Reparatur vorzunehmen.

Oder Sie veranlassen die Reparatur selbst und lassen sich die Kosten erstatten.

Die erste Möglichkeit ist kompliziert und sollte nicht ohne Anwalt realisiert werden, bei der zweiten sollten Sie diese zumindest vorher ankündigen und darauf achten, daß Sie nicht unnötig hohe Kosten verursachen.

Bitte benutzen Sie bei Bedarf die kostenlose Nachfragefunktion.

Mit freundlichen Grüßen,

RA R. Weber

Das Zurückhalten relevanter Informationen kann die rechtliche Beurteilung radikal verändern. Diese Beurteilung ist lediglich eine erste rechtliche Orientierung.


ANTWORT VON

972 Bewertungen

Kaiserin Augusta Allee 102
10553 Berlin
Tel: 030 36445774
Web: www.rechtsanwalt-weber.eu
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Kaufrecht, Mietrecht, Urheberrecht, Internet und Computerrecht, Vertragsrecht, Grundstücksrecht, Medienrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60124 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Meine Frage wurde verständlich und ausführlich beantwortet. Vielen herzlichen Dank! ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Klar und unumwunden im Ganzen zu empfehlen ! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antworten auf meine Fragen waren ausführlich und verständlich. ...
FRAGESTELLER