Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.463
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Beziehung


09.05.2006 12:32 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von

Rechtsanwältin Sabine Reeder



Mein 17-jähriger Sohn ist in einer Beziehung mit einer 33-jährigen.
Wie ist diese Beziehung rechtlich einzuordnen, bzw. Welche rechtlichen Schritte können unternommen werden.

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Frage, die ich Ihren Angaben gemäß wie folgt beantworten möchte:

Da Ihr Sohn bereits 17 Jahre alt ist und alles mit seinem Willen geschieht, gibt es wohl keine Möglichkeit, etwas gegen diese Beziehung zu unternehmen.

Allenfalls wenn es sich bei Ihrem Sohn um einen Schutzbefohlenen handeln sollte oder die Frau eventuell ihre Amtsstellung ausnutzt, könnte man in Erwägung ziehen, Strafanzeige zu erstatten.

Ab dem 16. Lebensjahr wird in der Regel von der sexuellen Selbstbestimmung ausgegangen.


Ich hoffe, Ihnen mit dieser Antwort gedient zu haben und verbleibe mit freundlichen Grüßen


Sabine Reeder
Rechtsanwältin
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60176 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Kompetent und verständlich besten Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen herzlichen Dank für die ausführliche Beantwortung meiner Frage! ...
FRAGESTELLER