Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Beisein zur Eigentümerversammlung

| 23.12.2019 20:54 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Hallo!

ich bin Eigentümer einer Wohnung in einem 4 -Familienhaus. Muss ich an der Eigentümerversammlung grundsätzlich teilnehmen? Habe ich einen Anspruch auf das Protokoll der Eigentümerversammlung? Und kann ich nach erhalt des Protokolls der Eigentümerversammlung auch einspruch erheben zu einzelnen Punkten ? Vielen Dank im voraus für ihre Antworten. Schöne Weihnachten allerseits.

Mit freundlichen Grüßen
Thomas B.

23.12.2019 | 21:32

Antwort

von


(1215)
Aachener Strasse 585
50226 Frechen-Königsdorf
Tel: 02234-63990
Web: http://www.ra-raab.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

zu Ihrer Anfrage nehme ich wie folgt Stellung:


1.

Es besteht keine Verpflichtung, an einer Eigentümerversammlung teilzunehmen. Es bleibt also allein Ihnen überlassen, ob Sie teilnehmen oder nicht.


2.

Das Protokoll der Eigentümerversammlung muss jedem Miteigentümer zugestellt werden und zwar so rechtzeitig, damit die Anfechtungsfrist gewahrt ist.


3.

Sie können Beschlüsse anfechten; vgl. § 46 WEG . Die Anfechtungsfrist beträgt einen Monat ab Beschlußfassung.

Wird ein Beschluß nicht (rechtzeitig) angefochten, wird er rechtskräftig, es sei denn der Beschluß wäre nichtig. Dann ist er von Anfang an ungültig.

Bei der Anfechtung haben Sie die Möglichkeit, einzelne Beschlüsse anzugreifen.


Mit freundlichen Grüßen

Gerhard Raab
Rechtsanwalt


Bewertung des Fragestellers 23.12.2019 | 21:56

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"

vielen Dank.

"
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Gerhard Raab »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 23.12.2019
5/5,0

vielen Dank.


ANTWORT VON

(1215)

Aachener Strasse 585
50226 Frechen-Königsdorf
Tel: 02234-63990
Web: http://www.ra-raab.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht (Arbeiter und Angestellte), Erbrecht, Familienrecht, Straßen- und Verkehrsrecht, Miet und Pachtrecht, Vertragsrecht, allgemein, Kaufrecht, Strafrecht