Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Auto Verkauf

12.09.2008 18:48 |
Preis: ***,00 € |

Vertragsrecht


Guten Abend. Ich hab da ein problem. Ich habe bei ebay ein Auto verkauft, das auto is zwar schon 15 jahre alt aber war meiner meinung nach noch in einem guten zustand. Der käufer hat mir nun mitgeteilt das an dem Auto erhebliche mängel sind und verlangt von mir 360,00 Euro beteiligung. Er will mich sonst wegen betrug anzeigen. Der käufer hat sich das Auto genau angesehn und hat eine Probefahrt gemacht und hat mir unterschrieben das er das Pkw so kauft wie gesehen. Können sie mir sagen ob er im Recht ist oder nicht? Vielen Dank im vorraus.

Sehr geehrter Fragesteller,

gerne beantworte ich Ihnen Ihre Frage auf der Grundlage des von Ihnen angegebenen Sachverhalts wie folgt:

Die erste zu klärende Frage ist, ob ein wirksamer Gewährleistungsausschluss vorliegt. Allein die Vereinbarung "gekauft wie gesehen" umfasst keinen umfassenden Gewährleistungsausschluss. Hiervon können allenfalls offensichtlich vorhandene Mängel erfasst sein. Zusätzlich wäre ein sinngemäße Vereinbarung wie "Verkauf unter Ausschluss der Sachmängelhaftung" erforderlich gewesen.

Liegt kein wirksamer Gewährleistungsausschluss vor, müssen Sie für die vorhandenen Mängel ( vor Übergabe vorhanden) vollumänglich einstehen.

Liegt ein wirksamer Gewährleistungsausschluss vor, müssen Sie nur einstehen für Mängel, welche Sie gekannt haben und arglistig verschwiegen haben.

In jedem Fall sollten Sie es vermeiden, Zahlungen ohne weitere vertragliche Regelungen zu leisten, da Sie dann unter Umständen die Gewährleistungspflicht anerkennen.


Ich hoffe, Ihnen eine erste rechtliche Orientierung gegeben zu haben.


Mit freundlichen Grüßen

Florian Günthner
Rechtsanwalt

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70598 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Vielen Dank für die Antwort - kurz und verständlich mit klaren Handlungsanweisungen. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Für einen überschaubaren Betrag bekam ich eine erste Einschätzung über die Erfolgsaussichten, die mich davon überzeugt hat, die Sache weiter zu verfolgen. Sehr zufrieden. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnell, freundlich und kompetent. ...
FRAGESTELLER