Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Privat Auto Tausch Verkauf

| 06.06.2020 10:14 |
Preis: 50,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden
Guten Tag,

Habe am 15.01.2020 ein Fahrzeug getauscht gegen ein anderes von privat an privat.

Das Fahrzeug was ich bekommen hab hatte nachträglich doch Mängel gezeigt die ich so behoben hab, aber noch nicht alle.

Die andre privat Person behauptet jetzt 6 Monate später fast das, das Fahrzeug was er von mir hat einen Motorschaden hätte. Und fordert einen rücktausch.

Angeblich laut seinem Anwalt hätte ich davon gewusst. Aber bin das Fahrzeug ja ganze Zeit ohne Probleme selbst gefahren und der hatte kein Indiz auf einen Motorschaden. Ich weiß ja auch nicht wie die andre Person mit dem Auto umgegangen ist.
Darüber hinaus behauptet er das Fahrzeug hätte kleine Mängel die aber schon beim Tausch bekannt waren die er ja wusste.

Rücktausch sehe ich auch nicht ein ich bekomme ein kaputtes Auto. Und er würde sein altes zurück bekommen was jetzt was durchrepariert ist. Und paar tausend Euro drin hängen.

Da ich hin und wieder alte Teile oder Felgen verkaufe bei ebaykleinanzeigen behauptet sein Anwalt jetzt ich wäre zur Gewährleistung verpflichtet. Was ja damit nix zu tun hab nur weil man hin und wieder mal paar alte gebrauchte Teile verkaufen tut.
06.06.2020 | 11:08

Antwort

von


(2924)
Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 299 3178 (WhatsApp)
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

als Privatperson kann es Ihnen nicht verwehrt sein, ab und zu auch gebrauchte Teile bei eBay zu kaufen und zu verkaufen. Dies löst noch keine Eigenschaft als Händler aus. Auch ist die Gegenseite für die Behauptung, dass Sie den Motorschaden arglistig verschwiegen hätten, beweispflichtig. Dieses ist in der Regel nicht zu führen, insbesondere dann nicht, wenn Sie keine Anhaltspunkte im Vorfeld dafür finden konnten. Insofern können Sie die Forderung ablehnen.

Bei weiteren Fragen oder wenn Sie bei diesem Fall Hilfe brauchen sollten, stehe ich Ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung, da unsere Kanzlei auch auf bundesweite Mandate ausgerichtet ist, ohne dass Ihnen dadurch Mehrkosten entstehen. Falls Sie eine Rechtsschutzversicherung besitzen sollten, könnten wir für Sie eine kostenfreie Deckungsanfrage durchführen.

Mit freundlichen Grüßen


Dr. Hoffmeyer, LL.M.
Rechtsanwalt


Bewertung des Fragestellers 08.06.2020 | 05:37

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer, LL.M. »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 08.06.2020
5/5,0

ANTWORT VON

(2924)

Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 299 3178 (WhatsApp)
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Strafrecht, Verkehrsrecht, Vertragsrecht, Kaufrecht, Miet und Pachtrecht, Erbrecht, Verwaltungsrecht, Baurecht, Internet und Computerrecht, Zivilrecht, Arbeitsrecht