Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Ab welchem Zeitpunkt nach der Kündigung hab ich einen Anspruch auf ein Arbeitszeugnis

16.03.2010 17:10 |
Preis: ***,00 € |

Arbeitsrecht


Hallo.
Habe am 30.12.2009 meine Kündigung bekommen.Bin jetzt bis zum 31.05.2010 freigestellt.Ab wann muß mir mein Arbeitgeber mein Arbeitszeugnis ausstellen.
Vielen Dank

Sehr geehrter Fragesteller,

gerne beantworte ich Ihre Frage.

Das Gesetz bestimmt in § 109 I GewO, dass der Arbeitnehmer (AN) gegen den Arbeitgeber (AG) einen Anspruch auf Erteilung des Endzeugnisses "bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses" hat. Der AN muss entscheiden, ob er ein einfaches oder ein qualifiziertes Zeugnis verlangt. Der Zeitpunkt ist dabei nicht erst nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses, sondern bereits anlässlich der Beendigung, damit der AN einen neuen Arbeitsplatz suchen kann ( BAG NZA 1987, 628, 629). Allgemein wird auf den Zugang der Kündigung abgestellt, oder auf das tatsächliche Ausscheiden (BAG aaO). Da Sie freigestellt sind, endet Ihre Beschäftigung bereits, so dass Sie einen Anspruch auf Erteilung des Zeugnisses beretis jetzt haben. Der AG ist nicht verpflichtet, wohl aber berechtigt, dass Zeugnis als Endzeugnis zu bezeichnen, er kann es jetzt noch als Zwischenzeugnis oder vorläufiges bezeichnen. Am sinnvollsten wäre aber natürlich, wenn man es bereits als Endzeugnis bezeichnet, da Sie ja nicht mehr arbeiten werden und daher die Bewertung feststeht.

Sie können dem AG eine Frist zur Erteilung des Zeugnisses setzen.


FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70134 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
Ich wollte eine grobe und unabhängige Meinung zum ausgestellen Arbeitszeugnis, dass ich erhalten habe. Die Hinweise und Bewertung ist für mich absolut nachvollziehbar. Die Empfehlung keine weiteren rechtlichen Schritte einzugehen ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Danke für die hervorragende Antwort und Beratung, die in diesem Rahmen möglich ist. Sie war sehr ausführlich, verständlich und prompt. Wäre die Anwältin in meiner Nähe, wäre ich sofort ihre Mandantin. Für alle Bewertungen sehr ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Frage direkt und verständlich beantwortet. ...
FRAGESTELLER