Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.463
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

warenbetrug


06.09.2007 16:46 |
Preis: ***,00 € |

Strafrecht



hallo,
mein gerichtshelfer sagte mir heute das es möglich sein kann das ich 3 jahre auf bewährung bekomme
nun meine frage: mein gerichts termin ist am 1.10.07 und ich haba aber noch 2 anzeige von 2 idioten die meinten damit zumachen und nun wenn ich das urteil von 3 jahren bewährung bekommen habe und der fall mti den 2 leuten erst danach vors gerichtig geht obwohl die straftat vor der bewährung begangen wurde.. würde ich dann auch in das gefängniss kommen?

Mfg

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Fragesteller,

zunächst möchte ich Ihnen mitteilen, dass eine Strafe von drei Jahren auf Bewährung nicht möglich ist. Maximal kann eine Strafe von zwei Jahren zur Bewährung ausgesetzt werden.

Ich gehe davon aus, dass gemeint war, dass die Bewährungszeit drei Jahre betragen soll.

Aus den drei Taten würde im Nachhinein eine Gesamtstrafe gebildet werden. Ob dies zu einer Freiheitsstrafe ohne Bewährung führt kann von hier aus nicht beurteilt werden. Dies hängt von vielen Faktoren ab, wie etwa Schadenhöhe, Vorstrafen etc.

Ich würde Ihnen dringend empfehlen einen Verteidiger zu konsultieren. Evtl kann erreicht werden, dass alle drei Taten gemeinsam verhandelt werden.

Eventuell wäre ein Antrag auf Beiordnung als Pflichtverteidiger erfolgsversprechend.

Gerne steh ich Ihnen für eine Nachfrage oder aber auch für eine weitergehende Vertretung zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Antonio Durán Muñoz
Rechtsanwalt
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60176 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Kompetent und verständlich besten Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen herzlichen Dank für die ausführliche Beantwortung meiner Frage! ...
FRAGESTELLER