Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

374 Ergebnisse für „versicherung gutachten“


| 27.9.2011
Lege ich jetzt schon das Gutachten offen oder warte ich auf die Endrechnung des Zahnarztes, wo dann wieder eine Ablehnung durch die Versicherung erfolgen wird 2. Kann ich die Kosten des Gutachtens von der Versicherung verlangen und wenn ja, auf welchem Weg und auch jetzt schon oder klüger am Ende der Behandlung?

| 12.4.2010
Die Versicherung beruft sich aber weiter auf das alte Gutachten und lehnt die Zahlung ab. ... Ich überlege jetzt bei dem bei Erstantrag von der Versicherung beauftragten Gutachter ein Gutachten in Auftrag geben um das der Versicherung zu entkräften. ... Welche Vorteile bringt es mir wenn ich vor dem Prozess ein Gutachten einhole, speziell von dem ursprünglich von der Versicherung beauftragten Gutachter?

| 19.10.2012
Guten Tag, Vor ca. 2 Jahren hat ein vom SG bestellter Gutachter über einem Verunfallten (Kläger) ein Gutachten nach Aktenlage geschrieben. ... (privaten) Gutachten hat der Gutachter sein Ergebnis um 180° gedreht. ... Immer passend für die Versicherung / DRV.

| 13.8.2016
Die Polizei informiert Ihre Versicherung, Sie selbst nicht. ... Die Versicherung reguliert den Schaden und erhöht die Prozente im Dezember 2016. ... Im Juli 2016 verlangt nun die Versicherung Regress, insgemsat 1300 Euro, inkl angeblicher Gutachter / Anwaltskosten.
31.8.2014
Irgendwann war dann ein Gutachter von der Versicherung meines Nachbarn Vorort und hat den Schaden aufgenommen. Er bekam von mir eine Kopie des BMW Gutachtens das ihm aber schon bekannt war. ... Der Gutachter sagte auch Vorort, das wenn ich das Fahrzeug von meiner BMW WErkstatt richten lassen will, die Versicherung den vollen Rechnungsbetrages meiner Werkstatt zu zahlen hätte.

| 22.10.2008
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Die Versicherung hat nun natürlich trotzdem ohne mich zu informieren ausbezahlt. Ich habe nun angefordert: -Kopie des Gutachtens -Information, ob Zeit- / Restwert geprüft wurde -Information, ob der Gutachter über den Unfallhergang informiert war -Information, ob von der Versicherung geprüft wurde, ob mit dem Fahrzeug zuvor schon irgendwo Unfälle gemeldet waren Die Versicherung hat mir nun trotzdem nur den Auszahlungsbetrag mitgeteilt und angegeben, daß das Gutachten aus Datenschutzgründen nicht übersandt werden darf. Mich würde interessieren: -ob ich einen Anspruch auf das Gutachten (immerhin hat die Versicherung ja auch „mein“ Geld überwiesen), -die Beantwortung meiner obigen Fragen (falls und ob es ein Unfallregister gibt, in dem Unfälle gemeldet werden und später wieder abgefragt werden können) besitze -und ob die Versicherung entgegen meiner Anweisung einfach ausbezahlen darf.

| 13.12.2008
Nun will die Versicherung erneut eine Vertrauensärztliche Untersuchung bei diesem Arzt im Januar. ... Die Versicherung wünscht laut Schreiben eine Vertrauensärztliche Überprüfung. ... Gibt es eine andere rechtlich anwendbare Möglichkeit, die den gewünschten Vertrauensarzt als Gutachter ausschließt?
17.9.2008
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Der Gutachter stellt wissentlich ein verkehrtes Gutachten aus, um der Versicherung das Bezahlen des Sturmschadens zu ersparen. ... Der Gutachter der Versicherung hat aloso wissentlich ein verkehrtes Gutachten erstellt. ... Kann ich den Gutachter und die Versicherung wegen Versicherungsbetrugs bei der Staatsanwaltschaft anzeigen?
12.11.2018
Die entsprechende Rechnung habe ich bei der Versicherung eingereicht und die Rechnung wurde durch deren Gutachter geprüft. ... Ich befürchte, dass ein Gutachter der Versicherung nicht immer 100% neutral ist.... Oder macht es Sinn das Gutachten an den Rechnungssteller weiter zu geben und dort zu reklamieren?
18.8.2017
Kann ich hierzu ein zweites Gutachten holen? Wird das auch von der Versicherung übernommen? ... Kann ich das Auto stehenlassen und auf Kosten der Versicherung ein Leihwagen benutzen.
30.3.2009
Die Versicherung schickte einen Gutachter von der Dekra der einen schaden von 1200 Euro feststellte. ... Das Gutachten ging bei der Versicherung ein und von dem Tag an hörte ich nichts mehr von der Vers., tel. war niemand zuständig, in der Pause oder nicht am Platz. ... Die Versicherung leistete eine Anzahlung von 1000 Euro und schwieg weiterhin, bis der Gutachter durch einen Trick den Grund herausfand: Ich hatte einen Hagelschaden den der gleiche Gutachter von der Dekra aufnahm und einen bestehenden Schaden am linken Kotflügel mitfotografierte.
23.3.2018
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Die DA Direkt schickte einen Gutachter, der zunächst keinen Marderschaden feststellen konnte (wollte). ... Nun wird die Versicherung wohl weitergehend auf die Eigenverantwortung bei der Kontrolle des Kühlwasserstandes hindeuten und wohl von Fahrlässigkeit sprechen (Aussage der Werkstatt). Frage: Ist es trotz Vernachlässigung des Kühlwasserstandes möglich, die Versicherung in die Pflicht zu nehmen, da der Marderbiss definitiv vorhanden ist.

| 26.9.2010
von Rechtsanwältin Gabriele Koch
Die Versicherung stellte mit Schreiben vom 15.9. ... Ich vermute nun, dass die V Gründe hat, das Gutachten zurückzuhalten, da der Gutachter dermaßen offensichtlich für seinen Auftraggeber argumentiert hat. ... Ab welchem Zeitpunkt kann die Versicherung die Leistung überhaupt einstellen, Tag des Gutachtens, Tag der Fertigstellung desselben, Tag der Mitteilung des Ergebnisses durch die V an den VN, oder?

| 23.6.2007
von Rechtsanwältin Gabriele Koch
Ich ließ einem Gutachter einen Reparaturkostenvoranschlag machen, der sich auf 1360 € bezifferte. ... Dieses teilte ich der Versicherung des Unfallgegners mit. Diese beauftragte ebenfalls einen Gutachter.

| 26.8.2009
Nun bin ich von meiner Versicherung zu einem Gutachter geschickt worden, welcher eine Invalidität von 1/10 in meinem Schulterbereich festgestellt hat. ... Um was es mir geht ist eigentlich das Gutachten.
18.3.2008
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Am 10.12.2007 bakamen wir ein Schreiben von der Versicherung, das ein Gutachter beauftragt wurde, der sich zur Terminierung mit uns in Verbindung setzen würde. ... Daraufhin schrieb die Versicherung uns, das die Beurteilung unter Berücksichtigung des ersten Gutachtens nicht nachvollziehbar ist, und bat uns um ein nochmaliges Gutachten. ... Müssen wir dem Termin nachgehen oder muß die Versicherung das letzte Gutachten anerkennen.
4.2.2016
Jetzt hab ich von der Versicherung ein Gutachten machen lassen über den Schaden und die Summe beträgt knapp 2100 Euro mit arbeitswerten, teilen und Mehrwertsteuer. ... Daraufhin hab ich mir das Gutachten nochmal angesehen und gesehen das die Versicherung GEBRAUCHTE Sitze berechnet hat ! Kann ich gegen das Gutachten angehen oder ist das überhaupt rechtens ?
26.2.2019
| 40,00 €
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Aufgrund der Schadenhöhe von ca. 12.000 Euro wurde seitens der Versicherung ein Gutachter beauftragt.  ... Wenn die Versicherung die Aussagen einer von mir beauftragten Fachfirma anzweifelt, und wenn der beauftragte Gutachter Hilfskräfte für seine Begutachtung benötigt, dann soll er Diese auch bezahlen. Der Gutachter der Versicherung hat auch ausschließlich fernmündlich Kontakt aufgenommen.
123·5·10·15·19