Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

408 Ergebnisse für „gewerbe tätigkeit“

Filter Steuerrecht

| 26.5.2010
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Nun bin ich in Anbetracht der herannahenden Abgabefrist für die aktuelle Einkommenssteuererklärung etwas in Panik und habe folgende Fragen: - Zählt die Tätigkeit als Netzwerkadministrator ggf. als freiberufliche Tätigkeit oder hätte ich tatsächlich ein Gewerbe anmelden müssen? ... Muss ich rückwirkend für alle Jahre der Tätigkeit noch eine Einkommenssteuererklärung abgeben? Was gebe ich in der aktuellen Einkommenssteuererklärung bzgl. der Tätigkeit an?

| 21.5.2012
Oder wäre es besser hier zusätzlich noch eine nebenberufliche freiberufliche Tätigkeit als Kleinunternehmer anzumelden? (Um eine Gewerbe handelt es sich ja hier nicht) Ist es richtig das man im letzteren Falle einen Freibetrag über 17000,- EUR für die Angabe künstlerische Tätigkeit erhält, (unabhängig von der Einnahmen auf der Lohnsteuerkarte) jedoch nicht wenn es einfach als zusätzliche Einnahmen in der normalen Einkommensteuererklärung erscheint.

| 1.10.2015
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
Sie möchte mich natürlich für das Hundsitten entlohnen, jedoch stehen wir nun vor folgendem Problem: Laut Finanzamt: entweder melde ich ein Hundebetreuungs-Gewerbe an oder sie soll mich als Minijober anmelden. ... Könnte ich es evtl. über mein bereits bestehendes Gewerbe mit abrechnen? ... Oder gibt es evtl eine Regelung, dass man auch artfremde (nicht angemeldete) Tätigkeiten ausführen darf (Hundesitting ist ja nicht erlaubnispflichtig) ...
15.7.2007
Meine Tätigkeit habe ich im Büro im eigengenutzten Haus ausgeführt. ... Was passiert nun steuerlich, wenn ich das Gewerbe aufgebe? ... Ich muss dazu sagen, das ich das Gewerbe sowieso nicht mehr ausführen würde, da ich mich von meinem Mann trenne und nächsten Monat nach Schleswig-Holstein ziehe.
15.8.2005
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Ich möchte Nebenberuflich eine Tätigkeit als Telefonistin von zu Hause aus annehmen,die jedoch nur auf freiberuflicher Basis möglich ist. ... Wie muß ich die Tätigkeit anmelden, was muß an Steuern abgeführt werden, wenn ich ca. 200,- mtl. dazu verdiene. ... Oder lohnt es sich ein Gewerbe anzumelden?
24.2.2010
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Hallo, ich gehe hauptberuflich einer normalen sozialversicherungspflichtigen Tätigkeit nach. ... Kann ich neben der sozialversicherungspflichtigen und der freiberuflichen Beschäftigung gleichzeitig noch ein Gewerbe anmelden, ohne dass die freiberufliche Tätigkeit oder die abhängige Beschäftigung negativ beeinflusst werden? Spielt es dabei eine Rolle, wie hoch die Einnahmen aus der gewerblichen Tätigkeit wären?
13.11.2014
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Das ist keine regelmäßige Tätigkeit, eher je nach Arbeitsbedarf. ... Ich habe kein Gewerbe.
26.1.2011
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Sehr geehrte Damen und Herren, ich hatte im Jahre 2005 einen Gewerbe für Promotion/Messetätigkeiten in Frankfurt angemeldet. ... Soll ich mein Gewerbe rückwirkend in meiner alten Stadt Frankfurt abmelden? ... Folgendes muss ich dazu sagen: Das Gewerbe wurde damals zwar angemeldet, aber es wurde definitiv nie Einkommen aus diesem Gewerbe erzielt!
29.1.2017
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
Sehr geehrter Steuerberater, sehr geehrte Steuerberaterin, ich bin Eigentümer von sechs Mehrfamilienhäusern, die nacheinander gekauft und durch mich saniert und vermietet wurden. Ich möchte weiterhin solche Immobilien kaufen, sanieren und vermieten. Da nunmehr die komplette Sanierung der nächsten Immobilie ansteht und ich dies nicht mehr als "Allround Talent" schaffe, möchte ich einen Hausmeister anstellen, der mir wenigstens die Arbeiten wie Schnee wegmachen, Rasen mähen, Instandhaltungsarbeiten etc. abnimmt.

| 7.4.2010
von Rechtsanwalt Hans-Jochen Boehncke
Ich wollte gerne wissen, wenn ich jetzt meine Digitalbilder zum Beispiel bei einer Fotocommunity anbiete und ich erst nur geringe Einnahmen habe, die gerade meine Kosten decken und später erst Gewinne erziele, kann ich dann erst auch ein Gewerbe anmelden, wenn ich Gewinne mache , ich muss ja erstmal meine Kamera abbezahlen und meine Kosten für meine Ausrüstung hereinholen. 1) Wie ist die Rechtslage? 2) Wann muss ich genau ein Gewerbe anmelden? 3) Wie genau ist Liebhaberei und Gewerbe definiert?
12.1.2017
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
Person X betreibt das Gewerbe neben seinem Vollzeitjob. ... 3.Oder ist es genau jetzt unklug das Gewerbe abzumelden. In dem Schreiben vom Finanzamt wird Person X ebenfalls gefragt, ob die Absicht besteht die Tätigkeit wieder aufzugeben?
30.1.2013
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe folgende Frage: Muss eine Musik-Band, die ausschließlich eigene Musik macht eine Gewerbeanmeldung vornehmen, oder fällt diese unter die sog. künstlerische Tätigkeit. ... Bzw. fallen wir unter die oben erwähnte sog. künstlerische Tätigkeit? ... Wir sehen uns nicht als Gewerbe und eine rückwirkende Anmeldung würde ja wohl auch ein Bußgeld nach sich ziehen....Wir halten das für unverhältnismäßig.

| 2.7.2013
von Rechtsanwalt Diplom Kaufmann Peter Fricke
Ist es korrekt, dass Folgendes für sie zutrifft... kein Gewerbe anmelden, kein Pflichtmitglied bei der IHK werden, sich nicht ins Handelsregister eintragen lassen, Umsatzsteuer erst bei Geldeingang abführen, keine doppelte Buchführung betreiben? Muss sie ihre Tätigkeit für mich dann lediglich gegenüber dem Finanzamt angeben bzw. melden?
7.4.2006
Sehr geehrte Damen und Herren, ich hätte gerne gewusst, ob eine Astrologische Beratung und Kartenlegerin als Gewerbe anzusehen ist? Diese Tätigkeit findet im häuslichen Bereich statt. ... Ich produziere nichts und werde auch nichts reproduzieren; meine Tätigkeit findet im geistigen und psychischen Zustand. 5.
3.4.2008
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Kann man diese Tätigkeit "rückwirkend" für 2007 anmelden (habe die Steuererklärung noch nicht gemacht)? ... Muss ich für so eine Tätigkeit überhaupt grundsätzlich ein Gewerbe anmelden oder kann man das einfach so in die Steuererklärung eintragen? Gibt es für Künstler irgendwelche Sonderbedingungen, was die ganze Gewerbe- und Steuersache angeht?
28.3.2020
von Rechtsanwalt Sebastian Braun
Ein Gewerbe musste ich bislang nicht anmelden. Muss ich ein Gewerbe anmelden, wenn ich auf meiner Website oder in Social Media Kanälen (YouTube, Instagram, Facebook, etc.) affiliate links verwende?
4.4.2006
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Meine Frage nun, ist dies dann rechtlich zu versteuern, sprich muß ich für diese Hompage/Tätigkeit ein Gewerbe anmelden?!
12.12.2010
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Dazu habe ich hier in Deutsachland ein Büro von dem ich die Tätigkeit ausführe, Telefon Beratung u.s.w. letzten endes fahren die Kunden selbständig nach Polen um dort bei der Fahrschule den Führerschein zu erwerben. ... Ist es möglich mein Gewerbe direkt in Polen anumelden, die Einnahmen in Polen zu versteuern, meine Tätigkeit jedoch in Deutschalnd weiter auszuführen und mein Büro beizubehalten? ... (Wie gesagt Büro und Tätigkeit in Deutschland, Geld wird jedoch auf polnischem Boden verdient.)
123·5·10·15·20·21