Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.252
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

einzelunternehmen schliessen


28.12.2012 13:28 |
Preis: ***,00 € |

Generelle Themen



Wie schliße ich ein Einzelunternehmen?



Hallo, ich habe seit 10 Monaten ein Garten- Landschaftsbau Unternehmen....

Mein Problem:

Ich habe einige tausend Euro investiert, doch das Unternehmen läuft nicht, da meine Autraggeber ALLE abgesprungen sind.

Langsam habe ich die nase voll, noch mehr geld möchte ich nicht nach meinem Probelauf verlieren.

Nun bin ich zum folgendem entschluss gekommen:
Ich schließe meine Firma (ungern), da es keienn sinn mehr hat.

Kennt sich da jemand aus? was muss ich vorlegen? und und und...

Ich bedanke mich im vorraus für eure benachrichtigungen...
Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegeben Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Bitte beachten Sie dabei, dass dieses Forum lediglich die Funktion hat, Ihnen einen ersten Überblick über die Rechtslage anhand des von Ihnen dargestellten Sachverhaltes zu geben. Eine persönliche Beratung und Vertretung kann und soll hierdurch nicht ersetzt werden. Das Hinzufügen oder Weglassen wesentlicher Tatsachen kann zu einer vollständig anderen rechtlichen Beurteilung führen.

Die Schliessung eines Einzelunternehmens kann in Ihrem Fall sehr einfach gehandhabt werden, wenn es sich, wovon ich vorliegend ausgehe, um ein Kleinunternehmen (ohne handelsrechtliche Buchführung) handelt. Wenn ich einer falschen Annahme unterliege, bitte ich um Mitteilung im Rahmen der Nachfragefunktion.

Es reicht vorliegend, wenn Sie Ihr angemeldetes Gewerbe beim Gewerbeamt einfach wieder abmelden und Ihre Steuererklärung für Ihr Gewerbe wie gewohnt, nur eben mit Gewinnermittlung bis Abmeldedatum) abgeben. Außenstände und Verluste können Sie eventuell auch steuerrechtlich geltend machen, weshalb ich Ihnen empfehle, für die Abschlusserklärung einen insoweit spezialisierten Kollegen zu Rate zu ziehen.

Im Übrigen sollten Sie auch sonstige von Ihnen getätigte Eintragungen in Firmenregister wieder löschen und Ihre Geschäftsunterlagen ordnen sowie sich eine Abschlussübersicht, wenn nicht bereits geschehen, verschaffen.

Besondere Angaben warum Sie Ihren Geschäftsbetrieb einstellen haben Sie nicht zu tätigen. Dies ist Ihre freie unternehmerische Entscheidung.


Ich hoffe Ihnen mit meiner Antwort weitergeholfen zu haben. Bei Verständnisfragen können Sie gerne die kostenlose Nachfragefunktion nutzen.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Nözel
Rechtsanwältin

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60124 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Meine Frage wurde verständlich und ausführlich beantwortet. Vielen herzlichen Dank! ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Klar und unumwunden im Ganzen zu empfehlen ! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antworten auf meine Fragen waren ausführlich und verständlich. ...
FRAGESTELLER