Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Veröffentlichung von Geschäftsadressen im Internet

| 23.02.2008 12:10 |
Preis: ***,00 € |

Internetrecht, Computerrecht


Sehr geehrte Damen und Herren, muß mann/frau es hinnehmen, das im Internet jeder die Adresse/Geschätsadresse eines anderen veröffentlicht? Hier geht es um sogenannte Adressenverzeichnisse.Danke

Lieber Fragesteller,

zunächst erlaube ich mir den Hinweis, dass die nachfolgende Einschätzung Ihres Problems ausschließlich aufgrund der von Ihnen übermittelten Informationen vorgenommen wurde. Eine abschließende Burteilung der Sach- und Rechtslage im Rahmen einer Erstberatung über Frag-einen-Anwalt.de ist daher nicht möglich, weil sich insbesondere durch Weglassen oder Hinzufügen weiterer Angaben zum Sachverhalt und das Vorliegen von Schriftstücken die rechtliche Beurteilung verändern kann.

Auf Grund des von Ihnen geschilderten Sachverhaltes und unter Berücksichtigung Ihres Einsatzes beantworte ich Ihre Frage gerne wie folgt:

Grundsätzlich unterliegt die Veröffentlichung von sog. personenbezogenen Daten, z.B. Name, Anschrift, Telefon- u. Faxnummern, Email dem Datenschutz und richtet sich nach dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) bzw. den Datenschutzgesetzen der Bundesländer.
Nach § 3 BDSG betrifft dies persönliche Daten von sog. natürlichen Personen, wobei es nicht darauf ankommt, ob diese privat oder geschäftlich, z.B. in Form eines Einzelgewerbes handeln.
Nach § 4 BDSG ist die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten in nur engen Grenzen ohne Einwilligung des Betroffenen nach § 4a BDSG zulässig.

Sie haben daher bei unzulässiger Erhebung und Veröffentlichung Ihrer Daten durch einen Betreiber eines Adressverzeichnisses ein Auskunftsrecht nach § 34 BDSG bzw. können auch nach § 35 BDSG die Löschung dieser Daten verlangen. Sollte dieser Ihrem Verlangen nicht nachkommen, können Sie diesen Anspruch auch gerichtlich durchsetzen.

Die genannten Gesetzestexte finden Sie im Internet unter www.gesetze-im-internet.de.

Ich hoffe mit der Beantwortung Ihrer Anfrage weitergeholfen zu haben. Für Rückfragen nutzen Sie bitte die Möglichkeit der kostenfreien Nachfrage auf dieser Seite.

Falls Interesse besteht, kann ich Ihnen gerne ein unverbindliches und kostenfreies Angebot unterbreiten, um Sie ggf. in dieser Angelegenheit weiter zu vertreten. Bitte kontaktieren Sie mich in diesem Fall direkt über mein Profil.

Mit freundlichen Grüssen

Jochen Birk
Rechtsanwalt

Nachfrage vom Fragesteller 24.02.2008 | 10:33

Sehr geehrter Herr Birk, danke für Ihre Antwort. Ich habe meine Anschrift (die noch falsch war) und Telefefonnummer im Internet gefunden. Die Frima beruft sich bei der Beschaffung der Daten auf Öffentlich zugängliche Quellen. Das heißt, Jeder kann z. B. aus einem Telefonbuch eine Adresse nehmen und diese im Internet veröffentlichen? Danke für Ihre Antwort

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 26.02.2008 | 09:16

Lieber Fragesteller,

die Tatsache, dass Ihre Daten in anderen öffentlich zugänglichen Quellen, z.B. telefonbuch.de zugänglich sind, ändert nichts daran, dass diese Firma Ihre ausdrückliche Einwilligung einholen muss.
Tut Sie das nicht, haben Sie die o.g. Ansprüche.

Mit freundlichen Grüssen

Jochen Birk
Rechtsanwalt

Bewertung des Fragestellers |

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"DANKE hat mir sehr geholfen "
Stellungnahme vom Anwalt:
FRAGESTELLER 5/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 69159 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,0/5,0
korrekt! Dankeschön ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
schnelle, ausführliche und umfassende Beantwortung meiner Frage. Besser hätte die schriftliche Beratung durch Frau RAin Karin Plewe nicht sein können. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ich kann Frau Notarin Holzapfel wirklich empfehlen. Sie hat mir schon zum 2. Mal kompetent und verständlich weitergeholfen, und ich war froh, daß sie auch meine zweite Frage zu meiner Zufriedenheit beantwortet hat. ...
FRAGESTELLER