Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.463
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Verkauf Wohnungseigentum nach Trennung


05.03.2007 23:44 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von

Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger



Eine ETW wurde zu gleichen Teil gekauft und gesamtschuldnerisch finanziert. Kann man nach Trennung bzw Scheidung die Auflösung erzwingen, wenn der ehemalige Partner den Verkauf dauerhaft blockieren will ?

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre online-Anfrage, zu der ich wie folgt Stellung nehme:

Zunächst gehe ich davon aus, dass Sie und Ihre Nochehefrau Miteigentümer der Immobilie zu je 1/2 sind. Nachdem mit Ihrer Nochehefrau keine Einigung über die Verwertung der ETW zu erzielen ist, sind Sie als Miteigentümer berechtigt, die Zwangsversteigerung zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft im Sinne des § 180 ZVG zu beantragen. Um den Antrag auf Teilungsversteigerung stellen zu können, bedarf es keines vollstreckbaren Titels ( § 181 Abs. 1 ZVG ). Nach der Zwangsversteigerung folgt die Auseinandersetzung der Miteigentümer, d.h. der Erlös ist zwischen den Miteigentümern aufzuteilen. Sollte Ihnen ein aktuelles Wertgutachten über Ihre ETW vorliegen, ist es zu empfehlen dieses aus Kostenersparnisgründen dem Antrag auf Teilungsversteigerung beifügen.

Ich hoffe, Ihnen eine hilfreiche erste Orientierung gegeben zu haben und verbleibe

mit freundlichen Grüßen
Petry-Berger
Rechtsanwältin
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60176 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Kompetent und verständlich besten Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen herzlichen Dank für die ausführliche Beantwortung meiner Frage! ...
FRAGESTELLER