Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Vergleich, Kind jetzt 18

23.07.2011 19:17 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von


in unter 1 Stunde
Meine g.l. Ehefrau verklagte mich 2008 auf Unterhalt.Dieses Hauptsacheverfahren ist noch nicht abgeschlossen. Wir schlossen einen Unterhaltsvergleich, auch für die Tochter. Die Tochter ist nun 18. M. E. ist der Vergleich weiter gültig. Es war keine Befristung vorgesehen, von Widerruflichkeit stand da auch nichts. Kann meine Tochter ggfs. eigenständige Klage erheben, oder muß sie zunächst den seinerzeit von ihren Eltern geschlossenen Vergleich angreifen? GGfs. im Zusammenhang mit dem noch schwebenden Hauptverfahren? Welches Gericht ist zuständig?
Danke!
23.07.2011 | 19:32

Antwort

von


(2354)
Damm 2
26135 Oldenburg
Tel: 0441 26 7 26
Web: http://WWW.RECHTSANWALT-BOHLE.DE
E-Mail:
Diese Anwältin zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Ratsuchender,

der Vergleich gilt weiter. Der Eintritt der Volljährigkeit ändert daran nichts (so z.B. OLG Hamm, Beschluß vom 7. 11. 2006, Az.: 2 WF 204/06 ).

Die Tochter könnte also allenfalls eine Abänderungsklage erheben. Dieses wäre möglich. Der Vergleich würde dann geprüft werden.

Allerdings sind ab Volljährigkeit beide Elternteile unterhaltspflichtig, was Ihre Tochter dann ebenfalls beachten müsste.

Zuständig wäre das Familiengericht, bei dem Sie Ihren Wohnsitz haben.

Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin
Sylvia True-Bohle


ANTWORT VON

(2354)

Damm 2
26135 Oldenburg
Tel: 0441 26 7 26
Web: http://WWW.RECHTSANWALT-BOHLE.DE
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Familienrecht, Kaufrecht, Strafrecht, Vertragsrecht, Sozialrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 79915 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
Herr Greenawalt hat sehr schnell, kategorienübergreifend und gezielt geantwortet. So habe ich mir das als Neukunde auf frag-einen-anwalt.de gewünscht. JMA, 14.04.2021 ...
FRAGESTELLER
4,4/5,0
Meine Frage wurde vollständig beantwortet. Einzelne Passagen sind wohl nur Juristen verständlich, nicht aber "normalen" Leuten. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort hilft uns sehr weiter. Die schnelle Bearbeitung ist super. Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER