Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.336
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Unterhalt für bedürftige Personen


20.01.2007 22:39 |
Preis: ***,00 € |

Steuerrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Achim Schroers



Sehr geehrte Anwälte,

Ich wohne mit meiner Lebenspartnerin und unserem Kind (geb. 04) in einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft.

Meine Lebenspartnerin bekam im Jahr 2005 das übliche Kindergeld (154,-) und Bundeserziehungsgeld (300,-) weitere Einnahmen hatte Sie nicht.

Kann ich die 7680,- Euro (Unterhalt einer bedürftigen Person) als außergewöhnliche Belastung in der Steuererklärung 2005 geltend machen? Oder geht dies nicht wegen des Erziehungsgeldes?

Mit freundlichen Grüßen
Sehr geehrter Fragesteller,

das Erziehungsgeld mindert den Unterhaltshöchstbetrag nicht. Abzugsfähig ist der Unterhaltshöchstbetrag in Höhe von 7.680,00 EUR/Jahr selbstverständlich nur dann, wenn Sie an Ihre nicht eheliche Lebensgefährtin auch tatsächlich Unterhalt mindestens in dieser Höhe gezahlt haben. Die für die Abzugsfähigkeit zudem erforderliche Bedürftigkeit Ihrer Lebensgefährtin bestimmt sich im übrigen nicht allein nach deren Einkommens-, sondern auch Vermögensverhältnissen. Unschädlich ist dabei nur ein eigenes Vermögen bis max. 15.500,00 EUR.

Ich hoffe, ich habe Ihnen weiterhelfen können.

Mit freundlichen Grüßen

Achim Schroers
Rechtsanwalt
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60143 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr schnelle und hilfreiche Antworten. Kompetent und freundlich. So wünscht man es sich als Mandant. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr hilfreiche Informationen. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die schnelle und ausführliche, sehr gute Antwort. ...
FRAGESTELLER