Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Ungerechtfertigter Vorwurf eines Diebstahls bzw. Unterschlagung

| 11.04.2019 19:33 |
Preis: 48,00 € |

Strafrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Daniel Saeger


Es werden in der Familie meines Lebensgefährten Behautungen (Diebstahlsvorwurf) gegen mich und meinen Lebensgefährten aufgestellt, die dazu geeignet sind, uns zu diskreditieren.

Wie können wir uns dagegen geeignet zur Wehr setzen.

Sehr geehrte Fragensteller,

es gibt im wesentlichen 2 Wege, die man kombiniert oder auch nur einzeln beschreiten kann:

a) Strafanzeige nach den §§ 185 ff. StGB . Dabei muss man aber stets die 3 monatige Strafantragsfrist beachten, die im wesentlichen ab Tatzeitpunkt bzw. Kenntnis von Tat und Täter abzulaufen beginnt.

b) Die Unterlasserklärung(-sklage) nach § 1004 BGB kombiniert mit einer strafbewehrten Unterlassungserklärung ist die standarmäßige zivilrechtliche Reaktionsmöglichkeit, mit der der Betroffene die Äußerung zurücknimmt und ein Strafversprechen abgibt. Denkbar ist auch ein moderates Schmerzensgeld.

Ich mache Ihnen ein Angebot zwecks der außergerichtlichen Vertretung gegen die Verleumder. Wenn Sie mögen, nehme Sie es gerne an. Ansonsten freue ich mich schlicht über eine Bewertung mit 5,0.

Mit freundlichen Grüßen
D. Saeger
- Rechtsanwalt -

Bewertung des Fragestellers 18.04.2019 | 21:37

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"zufriedenstellend und empfehlenswert"
FRAGESTELLER 18.04.2019 5/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70814 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
letztlich hab mir die Antwort insoweit geholfen das ich mir ein besseres Bild von meiner Situation machen konnte. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Beantwortung hat mir in der Situation immerhin bestätigt das ich zu recht etwas vorsichtig vorgehen musste. Dafür vielen lieben Dank. ...
FRAGESTELLER
4,4/5,0
Nach meiner Rückfrage war die Antwort für mich dann plausibel und hilfreich, wenn auch nicht positiv. Hat gut geklappt. Vielen Dank ...
FRAGESTELLER