Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Nach bestandener Prüfung Fahrerlaubnis nicht erteilt

28.04.2021 15:24 |
Preis: 48,00 € |

Verkehrsrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Hallo,

heute wurde die praktische Prüfung Klasse B bestanden, jedoch kein vorläufiger Führerschein ausgehändigt sondern nur eine Prüfbescheinigung, auf der ersichtlich ist, dass bestanden wurde.

Weiterhin steht auf dieser Prüfbescheinigung: Fahrerlaubnis wurde nicht erteilt.

Was bedeutet das?

Vielen Dank.

28.04.2021 | 16:09

Antwort

von


(72)
Wilhelmstrasse 16
52428 Jülich
Tel: 0246197420
Web: http://www.ratimrecht.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrte Fragestellerin,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Ich möchte Ihnen zunächst zur bestandenen Prüfung für Führung von Kfz gratulieren.

Im Regelfall wird die Fahrerlaubnis durch Aushändigung des Führerscheins erteilt. Wenn der Führerschein dem Prüfer bei der Abnahme der Prüfung nicht vorliegt, stellt er dem Prüfling eine sog. befristete Prüfbescheinigung als vorläufigen Ersatz aus. Die Aushändigung einer solchen Prüfbescheinigung gilt ebenfalls als Erteilung der Fahrerlaubnis und dient im übrigen nach § 22 IV 7 FEV im Inland als Nachweis der Fahrberechtigung.

Dabei hat diese Prüfbescheinigung in der Regel eine befristete Wirkung und sollte der Anlage 8 a zu § 22 IV 7 FEV entsprechen.

Da es sich nur um eine vorläufigen Nachweis handelt, wird Ihnen in Kürze der endgültige Nachweis in Form des Führerscheins durch die Fahrerlaubnisbehörde übermittelt.

Wichtig ist, dass Sie das Papier beim Führen des Kfz immer mitführen, damit Sie nicht ohne Führerschein fahren und damit keine Ordnungswidrigkeit begehen.

Sie sollten aber bitte prüfen, ob das Ihnen ausgehändigte Formular dem Muster der Anlage 8 a entspricht. Gerne können Sie das Dokument auch an meine persönliche email Adresse zur Einsichtnahme und Prüfung übersenden.

Ich hoffe, Ihnen hiermit vorab geholfen zu haben und stehe für Rückfragen zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Klein


Rechtsanwalt Thomas Klein
Fachanwalt für Familienrecht, Fachanwalt für Verkehrsrecht, Fachanwalt für Steuerrecht

ANTWORT VON

(72)

Wilhelmstrasse 16
52428 Jülich
Tel: 0246197420
Web: http://www.ratimrecht.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Fachanwalt Familienrecht, Fachanwalt Verkehrsrecht, Fachanwalt Steuerrecht, Zivilrecht, Arbeitsrecht, Kaufrecht, Erbrecht, Miet und Pachtrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 81014 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Danke für die schnelle Antwort. Sehr verständlich. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort kam sehr schnell und überdies wurde die Rückfrage prägnant und zügig beantwortet. Ich würde mich jederzeit wieder vertrauensvoll an ihn wenden. Jedem, der dringend juristischen Rat sucht, nur zu empfehlen! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr Freundlich und kompetent sehr Ausführlich weitergeholfen nur zu Empfehlen . Herzlichen Dank ...
FRAGESTELLER