Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.567
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Muendiches hausverbot


24.11.2015 18:05 |
Preis: ***,00 € |

Generelle Themen


Beantwortet von

Rechtsanwalt Peter Eichhorn



Mir wurde mündlich ein hausverbot erteilt. Es sind zwei Eigentümer zu dem einen sollte ich kommen was ich auch tat nun hat die andere mir mit ner Anzeige gedroht obwohl es zwei separate Wohnungen sind nur ein Hof halt. Ist das rechtens?
Sehr geehrte Ratsuchende,

grundsätzlich kann der eine Eigentümer Ihnen nicht wirksam verbieten, den anderen zu besuchen. Es gehört zur Allgemeinen Handlungsfreiheit des Art. 2 Abs. 1 GG Besuch zu empfangen.
Die Anzeige hat keinen Erfolg, wenn der andere Ihnen den Besuch gestattet.

Mit freundlichen Grüßen

Peter Eichhorn
Rechtsanwalt
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60176 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Kompetent und verständlich besten Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen herzlichen Dank für die ausführliche Beantwortung meiner Frage! ...
FRAGESTELLER