Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
505.196
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Monatliche Abbuchungen

09.11.2015 12:05 |
Preis: ***,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler


Zusammenfassung: Illegale mittels SEPA-Lastschriftverfahrens von einem Konto abgebuchte Beträge können von dem Zahlungspflichtigen innerhalb von 13 Monaten nach Abbuchung zurückgebucht werden. Zusätzlich sollte der angeblich Abbuchende angeschrieben werden.

Moin Moin,

ich habe aus irgendeinen Grund monatliche Abbuchungen in höhe von 29,90€ (2 mal im Monat, am selben Tag). Nun habe ich schon mal ein Kündigung Brief geschrieben und zu der besagt Adresse geschickt (leider kein Einschreiben, was ich mittlerweile bedauere).

Könnten Sie mir ein Kündigungsschreiben formulieren? Da Ich nicht mehr weiter weiß und dass dann doch sehr viel Geld ist!

Die Internetseite ist (soweit ich glaube) auch wenn ich Sie nicht besucht habe, aber von eigenen Suchen und Info einholen.

Seitensprung.de
Gläubiger-ID: CH41ZZZ00000000201
SEPADDDE2804201500236 - noch eine Nummer die bei der Abbuchung dabei steht

meine email lautet: danielgeorgephillips@gmail.com - existiert aber nicht mehr
abweichende dafür ist : danielgeorgephillips@web.de

Meine Adresse: XXXXX

Das ist alles an Information die ich zur Verfügung habe.

Mit freundlichen Grüßen und großem Dank

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihr Anschreiben, das Sie bitte per EINWURFEinschreiben (nicht: Übergabeeinschreiben) versenden sollten, könnte wie folgt lauten. Nach Ihrer Mitteilung wird bei der Abbuchung auf die Seite seitensprung.de Bezug genommen, so dass sie den dort im Impressum genannten Herrn anschreiben sollten.

- bitte ab hier auf Ihren Briefkopf übernehmen:

Holger Stratmann
Franzstr. 53
44575 Castrop-Rauxel

Sehr geehrter Herr Stratmann,

am.. müsste ich zwei Abbuchungen über je EUR 29,90 von meinem Konto feststellen, die laut der Betreffzeile mit Ihrer Homepage in Verbindung gebracht werden. Mir ist nicht bekannt, mit Ihnen einen Vertrag geschlossen zu haben. Mir ist noch nicht einmal bekannt, worauf sich dieser Vertrag beziehen sollte. Ich habe Ihre Seite vor der Abbuchung nicht besucht und unterhalte dort kein Profil. Vermutlich hat jemand meine Bankdaten missbraucht.

Lediglich vorsorglich erkläre ich den Widerruf,

hilfsweise die Anfechtung,
hilfsweise den Rücktritt,
hilfsweise die fristlose Kündigung
und hilfsweise die fristgemäße Kündigung
eines etwaig geschlossenen Vertrags.

Ich bitte Sie mir die relevanten Vertragsdaten zur Verfügugn zu stellen. Ggf. steht hier auch ein strafbares Verhalten Dritter im Raum.

Mit freundlichen Grüßen

-------------------------------
Ihre Unterschrift

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
Ende des Briefes

Zusätzlich könnten Sie zur Bank gehen und die jeweiligen Lastschrifteinzüge widerrufen und sich so das Geld zurückholen, wenn diese noch nicht sehr lange zurück liegen.

Mit freundlichen Grüßen

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 65414 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,6/5,0
Die Antwort war sehr schnell, im großen und ganzen, bis auf paar Fremdwörter, deren Bedeutung man aber schnell im Duden recherchieren konnte, ausführlich, der Sinn der Fragestellung wurde erkannt und wenn man den vereinbarten ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnelle Rückmeldung, angemessene Erklärung, sehr freundlicher Ton, Sachverhalt konnte mit der Agentur für Arbeit daraufhin geklärt werden, herzlichen Dank, sehr empfehlenswerter Anwalt ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Top Beratung! Viel Dank! ...
FRAGESTELLER