Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kindesunterhalt halbes Wechselmodell

03.12.2018 21:11 |
Preis: 51,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von

Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle


Es geht um meine fast 14 Jährige Tochter. Wir haben ein sogenanntes Wechselmodell allerdings etwas abgeschwächt auf Wunsch des Kindes. Sie ist 10 Tage am Stück (Montag bis die andere Woche Mittwoch) bei uns (Mutter) und 5 Tage am Stück (Mittwoch nachmittag bis Montag morgen) bei ihrem Papa. Er bezahlt ihr Schulgeld (50€ im Monat) und ihre Versicherung (Unfall etc) und ich Essengeld und Fahrtkosten zur Schule. Kindergeldempfänger bin ich. Würde mir Unterhalt zustehen oder nicht? Wenn ja wieviel? Er verdient mehr wie ich, da ich in Teilzeit arbeite. Ich bin mittlerweile auch verheiratet.
Vielen Dank für die Antwort

Sehr geehrte Ratsuchende,

der Vater ist nach Ihrer Darstellung verpflichtet Unterhalt für due Tochter zu zahlen.

Der Betreuungsregelung entspricht nicht dem Wechselmodell. Sie leisten mit der Regelung der 10 Tage zu 5 Tage doppelt soviel Betreuungsleitungen für die Tochter als der Vater. Daraus folgt die Unterhaltsverpflichtung des Vaters.

Die Höhe richtet sich allein nach dem Einkommen des Vaters, denn dieser ist auch alleine barunterhaltspflichtig.

Auf Ihr Einkommen kommt es aus diesem Grund nicht an.

Ohne die Kenntnis des Einkommens des Vaters kann aber die Höhe des Unterhalts nicht genannt werden.

Der Vater ist daher aufzufordern zunächst einmal Auskunft über sein Einkommen zu erteilen, damit der Unterhalt berechnet werden kann.


Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin

Sylvia True-Bohle

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70465 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Schnelle, kompetente und ausführliche Beratung! Dankeschön!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Habe etwas gewartet auf die Antwort, aber mein Angebot von € 25 war ja auch das Minimum, das man bieten kann, da stürzt sich nicht jeder Anwalt sofort darauf. Alles OK, ganz gutes System. Wer es sehr eilig hat, muss halt etwas ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank, Sie haben mir sehr geholfen! ...
FRAGESTELLER