Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
479.578
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Käufer verlangt nach 7 Monaten Geld für angeblich nicht vollständige Lieferung


30.04.2007 10:26 |
Preis: ***,00 € |

Internetauktionen


Beantwortet von

Rechtsanwalt Thomas Bohle



Guten Tag,
ich habe vor ziemlich genau 7 Monaten einen Computer bei ebay verkauft.
Es gab zunächst keine Probleme. Im Text schrieb ich:
"das Gerät kommt mit folgender Software..."
Ich bezog mich damit auf die installierte Software.
Das Gerät ansich war für meinen verlangten Sofortkauf ein absolutes Schnäppchen. Fast 100Euro unter den normalen Preisen.

Es dauerte nicht lange und der Verkäufer schaltete den Käuferschutz bei ebay ein. Er verlangte Sofort die installierte Software auf orig. CDs bzw. DVDs.
Jedoch lehnte ebay in mehreren Instanzen alle Forderungen ab und der Fall wurde entgültig geschlossen.
Ebay sah ebenfalls ein, dass bei solch einem Preis nicht noch die orig. CDs und DVDs der Programm im Lieferumfang sein können. Außerdem hätte der Käufer bei Nichtbesitz der Programme sie innerhalb von 24h löschen müssen.

Für mich war damit die Sache erledigt.
Letzt Woche nach 7 Monaten!! bekomme ich einen Brief der von Hand adressiert wurde. Ohne Absender oder ähnliches. In diesem Brief ein Anwaltsschreiben des Käufers. Er verlangte 304Euro. Dies Summe sei ein Entgegenkommen für mich die ganzen Programme seien viel mehr wert.
Ich solle also seinem Mandanten 304Euro innerhalb einer Frist überweisen. Die Kontodaten waren schon im Brief.

Mich wunderte nur warum der Anwalt den Brief nicht selbst abschickte sondern der Brief wohl von meinem Käufer kam und noch ohne Absender und von Hand adressiert.
Ist dies in der heutigen Zeit normal, dass ein Anwalt seine Briefe von den Mandaten selbst abschicken lässt?

Jetzt meine Frage wie soll ich weiter vorgehen?
Ebay lehnte die Sache eindeutig ab.

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Ratsuchender,


zwar hat das Verhalten von eBay auf die zivilrechtliche Auseinandersetzung keine Bindungswirkung; gleichwohl sollten Sie die Ansprüche anlehnen.

Die gewählte Art der Kontaktaufnahme ist in der Tat so merkwürdig, so dass Sie ruhig einmal beim Rechtsanwalt nachfragen sollten, ob der Brief tatsächlich von ihm stammt - vielleicht klärt sich die Sache dann schon auf.

In der Sache selbst sehe ich keine durchsetzbare Ansprüche der Gegenseite, SOFERN Sie in dem Angebot nicht gesondert die Programme auf CD/DVD angeboten haben.

Hierzu sollten Sie aber ggfs. nochmals das eBay-Angebot im Rahmen einer individuellen Beratung prüfen lassen.


Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwalt
Thomas Bohle

Nachfrage vom Fragesteller 30.04.2007 | 10:50

Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort.
Ich habe in dem Text kein Wort von Programme kommen extra auf DVD/CD geschrieben. Hatte mich lediglich etwas unglücklich ausgedrückt und geschrieben: "Das Gerät kommt mit folgenden Programmen:..."
Ich werde die Sache einfach auf mich zukommen lassen. Rechtschutz habe ich.
Es ist schon sehr merkwürdig, dass der Käufer das Anwaltsschreiben selbst abgeschickt hat.
Es ging diesem Käufer von Anfang an nur um reine Abzocke. Er suchte sich wohl gezielt einen solche Auktion mit solch einem Text.
Ebay schrieb mir selbst es wäre Abzocke.

Haben Sie vielen Dank für diese Beratung!

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 30.04.2007 | 14:14

Sehr geehrter Ratsuchender,


ich würde derzeit auch nichts weiter unternehmen und abwarten.


Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwalt
Thomas Bohle

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 59978 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr schnelle, ausführliche und ich hoffe auch kompetente Antworten. So richtig weiß man das ja erst später, wenn es zum Streitfall kommt. Jedenfalls weiß ich jetzt viel mehr wie ich weiter vorgehen sollte im Streitfall mit ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort ist klar verständlich, ausführlich und zeugt von fachlicher Kompetenz. Besser geht's nicht. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Super sehr schnelle Antwort.preislich günstig. ...
FRAGESTELLER