Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Grundschulden bei Wohnungskauf relevant? Falsche Hausnummer im amtlichen Lageplan.

22.05.2016 23:36 |
Preis: ***,00 € |

Hauskauf, Immobilien, Grundstücke


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Zusammenfassung:

Löschungsbewilligung als Voraussetzung für die Fälligkeit des Kaufpreises, Korrektur einer falschen Hausnummer bei dem Liegenschaftsamt.

Meine Frau und ich wollen eine konkrete Eigentumswohnung kaufen. Im zugehörigen Grundbuch stehen zwei Grundschulden zugunsten der lokalen Sparkasse über insgesamt 280.000DM zzgl. Verzinsung und Nebenkosten. Werden die Grundschulden automatisch gelöscht in Zusammenhang mit dem Kauf (im Kaufvertragsentwurf steht, dass sie gelöscht werden "sollen")/ was können wir tun, um unbelastetes Eigentum zu erwerben und keine böse Überraschung in Gestalt von Zahlungsforderungen der Sparkasse zu erleben?
.
Weiters ist die Hausnummer im amtlichen Lageplan falsch angegeben. Ist das relevant/ wer kann das berichtigen?

23.05.2016 | 00:20

Antwort

von


(1404)
Hochwaldstraße 16
61231 Bad Nauheim
Tel: 069/59776801
Tel: 0176/61732353
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

1. Zu Beginn des Kaufvertragsetwurfes findet sich grundsätzlich eine Regelung, dass eine Fälligkeit des Kaufpreises erst eintritt, wenn die im Grundbuch eingetragene Bank Löschungsbewilligung erteilt hat und diese Löschungsbewilligung dem Notar im Wege eines Treuhandauftrages übermittelt hat.

Der Notar darf dann über diese Löschungsbewillugung der Bank nur verfügen, wenn gewährleistet ist, dass aus dem Kaufpreis die Forderung der Bank abgedeckt ist. Soweit noch eine Darlehensverbindlichkeit besteht, ist ein Teil des Kaufpreises dann auch auf das Darlehenskonto zu zahlen.

Im weiteren sollte sich im Kaufvertragsentwurf eine Regelung finden, dass Sie den Grundbesitz lastenfrei erwerben, soweit Eintragungen im Grundbuch, z.B. in Abt. II nicht ausdrücklich übernommen werden.

2. Die Korrektur der Hausnummer auf dem amtlichen Flur-oder Liegenschaftsplan erfolgt bei dem Liegenschafts- oder Katasteramt. Wenn die Eintragung im Grundbuch korrekt ist, sollte im Rahmen des Vollzuges des Kaufvertrages die Verkäufer eine Korrektur beim Liegenschaftsamt vornehmen, damit die Kosten nicht zu Ihren Lasten gehen.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Marcus Schröter, MBA

ANTWORT VON

(1404)

Hochwaldstraße 16
61231 Bad Nauheim
Tel: 069/59776801
Tel: 0176/61732353
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Gesellschaftsrecht, Insolvenzrecht, Wirtschaftsrecht, Vertragsrecht, Kreditrecht, Kaufrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 81014 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Danke für die schnelle Antwort. Sehr verständlich. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort kam sehr schnell und überdies wurde die Rückfrage prägnant und zügig beantwortet. Ich würde mich jederzeit wieder vertrauensvoll an ihn wenden. Jedem, der dringend juristischen Rat sucht, nur zu empfehlen! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr Freundlich und kompetent sehr Ausführlich weitergeholfen nur zu Empfehlen . Herzlichen Dank ...
FRAGESTELLER