Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Gründung Firma

23.03.2008 12:12 |
Preis: ***,00 € |

Arbeitsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Marc Weckemann


Guten Tag,

zu meiner Frage:

ich möchte mich zusammen mit meinem Lebensgefährten selbständig machen im Handwerklichen Bereich. Außerdem möchten wir einen Schreiner in Vollzeit anstellen.Leider kommen wir nicht aus dem Bereich.Beide Dolmetscher. Dürfen wir das überhaupt?

Sehr geehrter Fragesteller,

unter Berücksichtigung der von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen beantworte ich Ihnen Ihre Frage wie folgt:

Ihren Ausführungen entnehme ich, dass es sich um einen Betrieb handeln soll, in dem überwiegend Schreinerarbeiten ausgeführt werden sollen. Ohne eine entsprechende Ausbildung bzw. ohne zumindest entsprechende praktische Kenntnisse, z.B. aufgrund langjähriger Tätigkeit im Schreinereibereich, werden Sie hierfür gemäß der Handwerksordnung keine Genehmigung erhalten, wenn es sich nicht um eine sog. zulassungsfreies Handwerk gem. Anlage B zur Handwerksordnung handelt, was Sie Im Einzelfall näher überprüfen lassen sollten.

Da Sie beabsichtigen einen Schreiner in Vollzeit anzustellen, bestünde auch die Möglichkeit, einen Schreinermeister als Betriebsleiter anzustellen. Gem. § 7 Abs. 1 Handwerksordnung könnten Sie dann als Inhaber des Betriebs in die Handwerksrolle eingetragen werden.

Nähere Informationen hierzu erhalten Sie auch von der Handwerkskammer. Gegebenenfalls sollten Sie sich zuvor auch nochmals anwaltlich beraten lassen.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser ersten rechtlichen Einschätzung weitergeholfen zu haben. Für eine weitergehende Beauftragung stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Marc Weckemann
Rechtsanwalt
_____________
Marc Weckemann
C-G-W Rechtsanwälte

Postfach 1543
76605 Bruchsal

Tel.: (07251) 392 44 30 (24h)
Fax.: (07251) 392 44 31

Internet: www.c-g-w.de
E-Mail: info@c-g-w.de

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 69172 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Die Antwort hat alle meine Fragen zufriedenstellend beantwortet. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich habe alle Informationen erhalten, die ich für meine Frage benötigt habe. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Meine Frage wurde zügig und verständlich beantwortet. Gerne wieder. ...
FRAGESTELLER