Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
501.403
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Gesamtschuldnerische Haftung Ehepaar bei gewerblichem Darlehen

01.12.2015 15:01 |
Preis: ***,00 € |

Kredite


Beantwortet von

Rechtsanwalt Thomas Bohle


Die Eheleute haben ein gesamtschuldnerisches Darlehen für das Gewerbe des Ehemannes aufgenommen. Nach der Trennung der Eheleute zahlt der Ehemann jedoch nicht und die Bank verlangt vollständig von der Ehefrau Zins und Tilgung.
Ist eine solche Haftung der Ehefrau überhaupt zulässig? Besteht die Möglichkeit aus dem Vertrag raus zu kommen?

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten

Sehr geehrter Ratsuchende,


bestehende Verträge (auch Kreditverträge) sind einzuhalten, so dass eine Haftung auch der Ehefrau als Kreditnehmerin ansich rechtens ist.


Eine Möglichkeit, sich von dem Vertrag zu lösen, könnte zum einen eine Einigung mit der Gläubigerbank sein; desweiteren besteht ggfs. die Möglichkeit, dass der Vertrag hinsichtlich der Mithaftung unwirksam sein kann, wenn die Ehefrau kein eigenes, persönliches Interesse an der Kreditaufnahme hatte und nicht als im Wesentlichen gleichberechtigter Partner über die Auszahlung und die Verwendung des Darlehens mitentscheiden durfte.

Das wäre anhand aller Gesamtumstände und Unterlagen zu prüfen und könnte eine Möglichkeit sein.


Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwalt
Thomas Bohle, Oldenburg.

Neu

Darf's noch eine Frage mehr sein?

Viele oder regelmäßige Fragen? Mit der Frag-einen-Anwalt.de Flatrate unbegrenzt Fragen stellen.
Sie haben ein Problem, von dem Sie wissen, dass noch mehr Fragen kommen? Sie sind Handwerker, Arzt, Freiberufler oder Gründer? Dann sollten Sie sich das mal näher anschauen.
Details anschauen
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 64524 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort!!! ...
FRAGESTELLER