Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Forderung Krankenkasse rechtens

30. März 2022 22:55 |
Preis: 25,00 € |

Versicherungsrecht, Privatversicherungsrecht


Beantwortet von


Die Krankenkasse hat für 01/2018 bis 07/2018 rückwirkend einfach einen neuen Beitrag festgesetzt, weil ich angeblich meiner Informationspflucht nicht nach gekommen bin.

Ich habe aber im Jan2022 den Steuerbescheid per Email zugesandt. Ich habe da auch eine Eingangsbestätigzng.

Ich habe nicht mehr verdient, als ich gezahlt habe. Ich war als Tagesmutter nebenberuflich tätig. Alles korrekt gezahlt worden.

Jetzt soll ich über 3000 Euro nach zahlen. Ist das rechtens obwohl ich den Steuerbescheid vor 3 Monaten tur Verfügung gestellt habe?

1. April 2022 | 00:12

Antwort

von


(682)
Reinhäuser Landstraße 80
37083 Göttingen
Tel: 0551/43600
Tel: 0170/4669331
Web: http://www.ra-vasel.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

wenn Sie Ihre Einkünfte rechtzeitig nachgewiesen haben, ist eine Neufestsetzung des Krankenkassenbeitrages wegen mangelnder Mitwirkung nicht zulässig.

Sie sollten zunächst einmal sofort gegen den Beitragsbescheid Widerspruch einlegen. Begründen müssen Sie diesen Widerspruch noch nicht. Hierfür sollten Sie einen Anwalt beauftragen. Ich stehe insofern gern zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie mich ggf. per e-mail unter anwalt@ra-vasel.de

Ich hoffe, Ihnen mit diesen Auskünften gedient zu haben und weise darauf hin, dass diese auf Ihren Angaben beruhen. Bereits geringfügige Abweichungen des Sachverhalts können zu einer anderen rechtlichen Bewertung führen.

Nutzen Sie bei Rückfragen gern die kostenlose Nachfragefunktion!

Mit freundlichen Grüßen

Vasel
Rechtsanwalt


Rückfrage vom Fragesteller 1. April 2022 | 16:33

Vielen Dank, für Ihre Antwort.

Ich habe den Steuerbescheid zu spät eingereicht. Nach Anmahnen dann im Jan22.

Danach habe ich nichts mehr gehört, bis jetzt Ende März plötzlich die Nachforderung kam.

Ich reiche jetzt erst einmal den Widerspruch ein.

Liebe Grüße

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 1. April 2022 | 16:45

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

ja, legen Sie auf jeden Fall Widerspruch ein.

Mit freundlichen Grüßen

Vasel
Rechtsanwalt

ANTWORT VON

(682)

Reinhäuser Landstraße 80
37083 Göttingen
Tel: 0551/43600
Tel: 0170/4669331
Web: http://www.ra-vasel.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Vertragsrecht, Baurecht, priv., Mietrecht, Sozialrecht, Familienrecht, Inkasso, Kaufrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 97600 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Top, beste Anwältin bei frag-einen-anwalt.de ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
schnell und auf den Punkt, super! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr schnell, ausführlich und kompetent geantwortet. Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER