Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
503.682
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Fälschung auf ebay gekauft

12.09.2018 19:25 |
Preis: 30,00 € |

Internetauktionen


Beantwortet von

Rechtsanwalt Reinhard Otto


Guten Tag,

Ich hatte auf Ebay in zwei verschiedenen Auktionen bei 2 verschiedenen Verkäufern Markenbekleidung (der selben Marke und Kollektion) gekauft.
1) Artikel für 645 Euro inkl. Versand gekauft Ende August.
2) Artikel für 877 Euro inkl. Versand gekauft Ende August.
Beide Artikel kamen aus dem gleichen Ort, und ich vermute von der selben Verkäuferin.

Jedoch hat sich Heute herausgestellt dass beide Artikel leider Fälschungen sind, wurden jedoch als Originale verkauft. Nun habe ich blöderweise per Überweisung gezahlt, und habe ich keinen Paypal-Käuferschutz. Ich habe Heute bereits "beide" Verkäufer angeschrieben und um Rückgabe gebeten. Die Verkäuferin von Artikel 2 ist bereit den Artikel zurück zu nehmen. Ich soll den Artikel zurück senden, und dann möchte sie mir das Geld zurücksenden. Für Artikel 1 habe ich bis jetzt keine Rückmeldung von der Verkäuferin bekommen.
Ich würde sehr gerne mein Geld zurück erhalten. Was würden Sie mir empfehlen?

Mit freundlichen Grüßen,

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten

Guten Abend,

ich beantworte Ihre Anfrage auf der Grundlage der dazu mitgeteilten Informationen wie folgt:

Wenn Sie dem Wunsch von V-2 entsprechen und die Ware zurücksenden, sollten Sie sich auf jeden Fall vorher die Personalien geben lassen, damit Sie ggf. gegen die V-2 gerichtlich vorgehen können.

Hinsichtlich V-1 müssen Sie wohl oder übel ermitteln, wer der reale Verkäufer ist.

Sollte dies über ebay nicht möglich sein, sollten Sie die Erstattung einer Strafanzeige wegen Verdachts des Betruges erwägen, um so ggf. an die Adressdaten zu kommen.

Mit freundlichen Grüßen


FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 65086 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Liebe Frau Prochnow, ich danke für Ihre Antwort. Präzise, verständlich, mit allem was ich wissen wollte. Einfach super! Viele Grüße ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnelle ausführliche Antwort! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Eine sehr ausführliche und überaus schnelle Rechtsberatung, trotz des geringen Budgets. Ich empfehle diesen Anwalt uneingeschränkt weiter und werde diesen bei weiterem Bedarf auch für meine Belange hinzuziehen. 5***** ...
FRAGESTELLER